Teamspeak Regeln

GermanDayZ.de Teamspeak Regeln



Da wir alle in Ruhe spielen wollen bzw. in Ruhe in unseren Channel verweilen und sonst was tun, gibt es auch hier, wie im Rest der Welt, gewisse Regeln. Diese Regeln werden von verschiedensten Personen durchgesetzt (z.B. TS-Administratoren, Server-Administratoren oder anderen Benutzergruppen). Jeder dieser Person ist Folge zu leisten, egal an welcher Position in der Hierarchie von GermanDayZ.de steht.




Grundlegende Regeln:

  • Den Anweisungen des Teams von GermanDayZ.de sind ohne Widerspruch Folge zu leisten.


  • Das schnelle Wechseln von Channels ist absolut untersagt, egal ob Personen dabei belästigt werden oder nicht.


  • Voicespamming (z.B. Abspielen von lauter Musik, Schreien etc.) sind untersagt


  • Bilder mit anstößigem Inhalt (Pornografie, Alkohol- und Drogenmissbrauch, Diskriminierung von Behinderten, Religionen und ethnischen Gruppen, sowie radikale politische Inhalte) sind untersagt.


  • Irreführende, beleidigende, unnötige und anstößige Namen sind zu unterlassen. Dasselbe gilt bei Namensänderungen, sie sollten für das Behalten der Übersichtlichkeit möglichst wenig vorgenommen werden.


  • Nicht Passwortgeschütze Channel außerhalb des Private Channel Bereiches sind frei zugänglich für jeden, aber das belästigen Personen innerhalb und auch trollen sind untersagt.


  • Spam per Nachricht oder Anstupsfunktion wird nicht toleriert.


  • Das Whispern um Personen zu belästigen ist zu unterlassen.


  • Der Verständlichkeit halber, sollten möglichst Sprachen benutzt werden, die im Allgemeinen üblich sind, wie Englisch, Deutsch und vereinzelt Russisch.


  • Mit mehreren Identitäten den Server mehrfach zu betreten ist untersagt, falls es aus Versehen passiert, sollte dies sofort behoben werden.


  • Da die Administratoren ihre Aufgaben hier nicht hauptberuflich ausüben und gelegentlich auch in Ruhe spielen wollen, sollte vermieden werden sie ohne Grund zu stören oder gar zu trollen.

Verhalten innerhalb von privaten Channels:



Jeder hier bei GermanDayZ.de, seien es Administratoren oder der „normale Benutzer“, haben die Möglichkeit einen privaten Channel zu bekommen. Dies ist kein Recht eher ein Privileg. Mit jedem Privileg kommen aber auch Pflichten auf einen zu.


  • Die Person für den Channel erstellt wurde ist für ihn verantwortlich und entscheidet wer „Channel Admin“ bekommt und wer nicht.


  • Missbrauch der „Channel Adminrechte“ (grundloses Kicken, verändern der Channels ohne Absprache mit dem Besitzer, unerlaubte Weitergabe der Rechte usw.) sind unerwünscht.


  • Wie auch bei den Benutzerbildern und Benutzernamen sind anstößige, irreführende und unnötige Inhalte (Pornografie, Alkohol- und Drogenmissbrauch, Diskriminierung von Behinderten, Religionen und ethnischen Gruppen, sowie radikale politische Inhalte) zu unterlassen.


  • Das Betreten von nicht geschützten Channels ist erlaubt, mit dem Hintergrund der Spieler -und allgemeiner Kontaktsuche. Falls man sich von unerwarteten Besuchern bedrängt fühlt, weißt man sie daraufhin den Channel zu verlassen und benutzt erst bei nicht Umsetzten die Kickfunktion.


  • Administratoren können nach eigenem Ermessen länger unbenutzte Channel, gegen die Regeln verstoßende und die Channel gebannter Spieler ohne Rechtfertigung löschen.

Folgen:

Die Nichteinhaltung der oben genannten Regeln kann verschiedene Konsequenzen haben, jeder Moderator und Administrator entscheidet eigenständig über die Härte der Strafe.



Übliche Strafen sind Kicks, temporäre Banns oder im Ausnahmefall permanente Banns und löschen des Channels, doch die für beide Seiten sollte eine Verwarnung die bessere Lösung sein.