Tishina (тишина)!

  • Hiermit präsentiere ich euch ein durch die Community gegründetes Dorf auf dem GermanDayz#1 Server:
    Tishina (тишина)
    mTNaRNY.png
    Logo by Slipi85


    "Tishina (тишина) zu deutsch "Ruhe" soll ein Ort des Friedens und der Gewaltfreiheit darstellen, an dem man rasten, handeln, heilen oder sich einfach nur austauchen kann. Wir sind eine friedliche Gemeinde und offen für Besucher. Du wirst hier keine Waffen finden, aber fühle dich eingeladen, dich an Essen oder medizinischen Gütern zu bedienen. Wenn du im Tausch etwas da lassen möchtest, ist das nett aber nicht notwendig. Wir würden euch danken wenn ihr dieses Camp am Leben lassen könntet,
    damit noch viele davon profitieren können."



    Koordinaten: (Stand: 21.10.2018)
    Bei zm4ster erfragen... oder die entsprechenden Teamspeak-Kanäle besuchen und die Veteranen helfen weiter.


    Sicherheitsrichtlinien: (Stand: 19.09.2016)
    - Unser Dorf ist keine Safezone! Das freundliche Verhalten hier basiert auf freiwilliger Basis!



    Langjährige Freunde und Unterstützer: (Stand: 21.10.2018)

    Es gibt kein Clan oder Team "Tishina". Entweder du bist es oder du bist es nicht ;-)

    [tishina]6drqWHu.png  [zed]

    Einmal editiert, zuletzt von FetterLutz ()

  • Der erste Tag war ereignisreich!
    Als ich in Tishina ankam, war schon der ein oder andere da und hatte sein Hab und Gut hinterlassen.
    Es dauerte keine Stunde, da waren auch schon die ersten freiwilligen Helfer vor Ort.
    Nun erfolgte der erste Spatenstich. Zelte wurden errichtet, Felder angelegt und Notizen verfasst.


    Plötzlich waren wir ganz aufgeregt. Besucher kündigten sich an!
    Wir schuffteten so schnell es ging, um das Dorf so schön wie möglich zu präsentieren.
    Dazu kamen noch zufällig Durchreisende und so fand sich gestern abend eine nette kleine
    Truppe in Tishina ein. Zur Feier des Tages gab es Kürbis für alle :) !


    Ich war total begeistert von der großen Anteilnahme. So kann es weitergehen.
    In diesem Sinne nochmal vielen lieben Dank an die Helfer @Red__Bull , @Cutalyst & @Erich
    und natürlich an die reisenden und der Unterstützung unseres Vorhabens
    (Die Namen führ ich mal nicht auf, nicht dass ich geheime Truppenbewegungen verrate =)).
    Ihr und alle anderen friendlys sind jederzeit wieder willkommen! ^-^


    b9sHhkK.jpg

    [tishina]6drqWHu.png  [zed]

    Einmal editiert, zuletzt von zm4ster ()

  • aha da oben halten sich also die green barets auf :D


    Freut mich, dass es dort oben so gut mit dem Camp klappt. Drücke euch weiter die Daumen, dass keine Deppen vorbei kommen und alles nieder ballern

  • Nächstes mal ein Bild Posten anhand dessen man nicht die Position erkennt,sonst bekommt ihr wohl oder übel mal besuch der nicht Freundlich gesinnt ist.


    Trotzdem viel Glück mit dem Dorf weiterhin :)

  • Hallo zusammen,


    hab gelesen dass ihr dieses Projekt gestarte habt.
    Mein Kumpel und ich haben euer Dorf anhand des Fotos gefunden und mal vorbeigeschaut. Kleingkeiten haben wir euch in die Zelte gelegt. Von Eurem "harten Kern" war anscheinend Niemand da, dafür 3 andere Spieler mit denen wir sogar ein wenig Tauschgeschäft betrieben haben.


    Alles Gute und weiterhin Erfolg. Die Idee ist klasse und wir schauen gerne wieder vorbei




    Grüsse

    Wenn Du weisst es geht nicht mehr, kam von irgendwo `ne Kugel her


  • Nächstes mal ein Bild Posten anhand dessen man nicht die Position erkennt,sonst bekommt ihr wohl oder übel mal besuch der nicht Freundlich gesinnt ist.


    Ja ich hab auch kurz dran gedacht, aber war mir dann egal. Ich halte die unfreundlichen Spieler auch nicht für kreativ genug um in solchen Threads per Screenshot nach leichte Opfern zu suchen.
    Bzw. je mehr Werbung ich für das Projekt mache desto mehr wird die Gefahr steigen, aber ja das sind Risiken die es abzuwägen gilt.



    Von Eurem "harten Kern" war anscheinend Niemand da, dafür 3 andere Spieler mit denen wir sogar ein wenig Tauschgeschäft betrieben haben.


    Alles Gute und weiterhin Erfolg. Die Idee ist klasse und wir schauen gerne wieder vorbei


    Grüsse


    Genau so hab ich mir das vorgestellt. Ihr seid super Leute! :)

    [tishina]6drqWHu.png  [zed]

    Einmal editiert, zuletzt von zm4ster ()

  • Schönes Camp habt ihr da (y)


    Hab euch mal Gartenkalk und paar Streichhölzer da gelassen.


    Der Red_Bull hat mich auch sehr nett Begrüsst.


    Werd da mal öfter bei euch vorbeisehen.

  • Es ist doch ein schönes Gefühl sich bei Kontakt mit unbekannten Spielern nicht gleich Gedanken über den neuen Spawnpunkt und das anstehende neue Ausrüsten machen zu müssen. Auf viele weitere freundliche Treffen und Gespräche. Gruß Red_Bull

  • (y)Mich hat es gestern auch dorthin verschlagen...
    Nette Leute, ausgelassene Stimmung...da kann schonmal das eine oder andere verdrengt werden(foto=standort usw)
    aber egal...
    Grundsätzlich friedliches Lager...wenn aber doch jmnd "angreifen" sollte immer dran denken es können überall Heckenschützen sitzen! [popkorn] [popkorn]


    Freue mich das das soweit alles funktioniert...


  • Du, was sonst auf der Map, außerhalb Tishinas Mauern, passiert ist ne ganz andere Geschichte. Ich bin bestimmt auch kein Pazifist. Wenn ich von unfriendly rede dann mein ich damit eigentlich meistens die KOS-player. Nichts dagegen wenn sich jemand befohlen fühlt das Camp zu verteidigen. Ich trage selbst auch Waffen und ihr könnt euch da auch treffen um Waffen zu tauschen. Ich möchte nur nicht dass dort welche gelagert werden um niemandem den Anreiz zu geben dort zu raiden.

    [tishina]6drqWHu.png  [zed]

  • Tag 3: Leider bzw natürlich ist Tishina auch vom Server-Persistence-Wipe betroffen. Das Camp ist weg, aber die Idee lebt weiter und wir bauen wieder auf! Das Projekt wurde in den letzten beiden Tagen schon so gut angenommen, es hat sich schon gelohnt und ist es wert weitergeführt zu werden.
    Wer helfen möchte, wir brauchen wieder Stauraum. Klar jetzt sucht wahrscheinlich jeder wieder Zelte also kanns gefährlich werden, aber ja wir bleiben am Ball!

    [tishina]6drqWHu.png  [zed]

  • schade, aber das ist sicher alles ganz schnell wieder da.


    es kostet wirklich etwas ueberwindung sich im camp aufzuhalten ohne seine waffe im anschlag zu halten... gerade seit 0.57 traut man sich gar nicht mehr ueber den weg und es ist eine herausforderung dort den kontakt zu anderen spielern herzustellen.
    aber es gefällt mir und ich werde euch weiterhin besuchen. hoffe dort auf noch mehr spieler zu stossen

    Wenn Du weisst es geht nicht mehr, kam von irgendwo `ne Kugel her

  • Die ersten Fässer stehen wieder gefüllt mit Nahrung und Medizin zur Verfügung.
    Auch Spieler konnte ich wieder drei begrüßen und es war wie immer ein Vergnügen.
    Mal schauen ob sich nicht auch irgendwo Zelte finden lassen.

  • pNdWliz.jpg


    After-Hotfix-Wipe-Patch-Report:


    @Arawn Du hattest Recht, es ging schnell! Das Dorf ist rehabilitiert und ist beinah wieder so schön wie vorher.
    Dank an @Red__Bull , @Erich und die freundlichen zufälligen Begegnung die uns weitergeholfen haben.


    Es sind nun 3 Tage vergangen und wir hatten jeden Tag Besucher. Wir konnten leider nicht alle Reisenden vor Ort begrüßen, aber euere Anwesenheit wurde bemerkt und wir danken euch für die Gaben.
    Alle Begegnungen im Dorf bereiten meinen Helfern und mir immer sehr viel Freude.
    Ihr seid jederzeit willkommen.


    Wichtige News und Informationen über unser Inventar werde ich jetzt im Hauptpost mitunterbringen!


    Gruß
    Zed

    [tishina]6drqWHu.png  [zed]

  • Die Idee ist toll.
    Mal sehen, ob der FetteLutz und ich euch finden und besuchen können.

    Frühling lässt sein blaues Band
    Wieder flattern durch die Lüfte;
    Süße, wohlbekannte Düfte
    Streifen ahnungsvoll das Land.
    Veilchen träumen schon,
    Wollen balde kommen.
    — Horch, von fern ein leiser Harfenton!
    Frühling, ja du bist's!
    Dich hab' ich vernommen!

  • Wenn ich bloss wüsste wo das ist würd ich euch auch mal Besuchen :-)

    Und aus der Dunkelheit sprach eine Stimme "Lächle und sein froh, es könnte schlimmer kommen..." Ich lächelte und war froh und es kam schlimmer ...