RAUB OHNE MUNITION! - DayZ SA Videos│Coday

  • Nicht zwingend das stimmt.


    Aber ich habe auch schon viele Bambikiller gesehen, die eben nicht richtig schießen konnten.


    Da war das entkommen möglich bzw haben die so viel Muni dabei gelassen, das man schon eher auf unerfahrene PvP Skills was das Aim angeht, schließen kann.


    Daher ist die Aussage nicht zwangsläufig falsch, aber auch nicht zwangsläufig richtig.


    Man kann es einfach nicht verallgemeinern.


    Ein guter PvP Spieler muss früher oder später auch mal einen Bambi Killen (respawn Gegner an der Küste), vielleicht hat er auch Spaß dran und macht es gelegentlich auch aus eigenen Vergnügen.


    Aber ich behaupte, dass einem guten PvP-Spieler, es auf Dauer keinen Spaß macht, Bambis zu killen.


    Es ist schlicht zu einfach und die Gefahr fehlt, abgesehen davon gibt es nichts zu holen und irgendwie bleibt auch ein fader Nachgeschmack.


    Geht mir zumindest so.

  • Kommt bei uns z.b. vor wenn andere Fraktionen ihre Base an der Küste haben.

    Da wird nicht mehr drauf geachtet ob das Bambi oder nicht ist.

    Es stehen keine Namen über den Charakter sonst könnte man da unterscheiden.

    Das hat leider auch schon Coday erleben müssen als er mit Lodige in Cherno rumlief und wir BB angriffen.

  • Die Aussage von Goldy war nicht sonderlich präzise formuliert. Da kann ich die Einwände von weg und NWAC Frenchcore4life verstehen. Meiner Meinung nach gehört aber die Fähigkeit, einen Fresh-Spawn (der keinen feindlichen Willen erkennen lässt) auf Distanz zu halten, zu Skill und Fairness dazu. Werden Forderungen missachtet, hat der Fresh-Spawn natürlich nichts anderes verdient, als zu sterben.

    Es gehört nunmal zum Spielprinzip dazu, irgendwo im Spawn-Gebiet anzufangen. Jeder getötete Fresh-Spawn kann im Handumdrehen wieder zurückkehren. Warum dann seine Munition für eine Endlosschleife verschwenden?

    Wer seine Base im Spawn-Gebiet stehen hat, hat sich selbst dafür entschieden und muss dann auch mit unschönen Kommentaren anderer leben.

  • Die Aussage von Goldy war nicht sonderlich präzise formuliert. Da kann ich die Einwände von weg und NWAC Frenchcore4life verstehen. Meiner Meinung nach gehört aber die Fähigkeit, einen Fresh-Spawn (der keinen feindlichen Willen erkennen lässt) auf Distanz zu halten, zu Skill und Fairness dazu. Werden Forderungen missachtet, hat der Fresh-Spawn natürlich nichts anderes verdient, als zu sterben.

    Es gehört nunmal zum Spielprinzip dazu, irgendwo im Spawn-Gebiet anzufangen. Jeder getötete Fresh-Spawn kann im Handumdrehen wieder zurückkehren. Warum dann seine Munition für eine Endlosschleife verschwenden?

    Wer seine Base im Spawn-Gebiet stehen hat, hat sich selbst dafür entschieden und muss dann auch mit unschönen Kommentaren anderer leben.

    es geht mir nur um die fresh-spawn
    wozu die killen wenn die eh nix haben
    man soll ihnen essen und trinken anbieten

  • es geht mir nur um die fresh-spawn
    wozu die killen wenn die eh nix haben
    man soll ihnen essen und trinken anbieten

    Gib mir als fresh eine Schaufel oder Axt mal sehen was du danach sagst.

    Nichts is gefährlicher als einem freshi als full Equipt zu helfen eine sec wo du nicht aufpasst und schon könntest du dein hab und gut verlieren.

  • Coday

    Hat den Titel des Themas von „DEMONSTRATION von MACHT! - DayZ SA Videos│Coday“ zu „RAUB OHNE MUNITION! - DayZ SA Videos│Coday“ geändert.