PVP Freie Zone

  • In denn letzten Wochen habe ich gemerkt , das sich viele Spieler über die Bleihaltige Luft , die zurzeit auf dem Server herrscht , beschweren . "Es wird nur geschossen und wenig geredet" , "Wenn ich PVP will , spiel ich Battlefield....." "Von Survival Flair keine Rede" einige Zitate.


    Eine Idee damit jeder zufrieden ist , könnte man eine "PVP freie Zone" einrichten , so könnte der Server für andere attraktiver werden .


    Wie ist die Meinung der Community? Welche Zonen wären dafür Ideal ? Wären Strafen , wenn umsetzbar, eine Lösung für verstoße ? oder ist der Server friedlich und manche Spieler sind zur falschen Zeit am falschen Ort?


    Ich hingegen komme gut zurecht , zumal ich nur unter Tags spiele und selten am Abend und wenn ich on bin ,bin ich eher im Wald bzw in Gebieten unterwegs wo ein Schusswechsel selten vorkommt.


    Bin gespannt wer welche Meinung hat .



    Lg Slipi

    Banner, Header, PlayerSheet, Layout uvw. S-Design

    Einmal editiert, zuletzt von Slipi85 ()

  • Dagegen, und das als absolut friendly Spieler.


    ".......Wären Strafen , wenn umsetzbar, eine Lösung für verstoße ? " :o


    Der GDZ-Server ist mit seinen Freiheiten und Nichtreglementierungen für mich perfekt. So wie er ist.


    FLutz

    Einmal editiert, zuletzt von FetterLutz ()

  • Sehe ich auch so... natürlich ist es nur ein spiel, aber in einer realen postapokalyptischen welt gäbe es auch keine Safezone. Bzw. Um die müsstest du dich selber kümmern. Da der basenbau aber noch nicht implementiert ist gilt folgendes: "versteck dich... so gut du kannst" >:D

    Intel i5 2500k@4,5GHz

    nVidia GTX 1060 6GB

    16GB RAM

    256GB SSD

    320GB HDD

    Windows 10 64bit

  • Wird es bei uns nicht geben! Wenn du eine sichere Zone haben möchtest, dann überzeuge deine Mitspieler davon dich nicht zu erschießen. Vertrauen ist halt schwer herzustellen. Das Tishinaprojekt zb ist ein Paradebeispiel dafür. Dort gilt zwar auch das Prinzip "Teile und Herrsche", aber es wird anders gelebt. Tishina teilt seine Reserven mit allen und dort herrscht auch immer eine super Stimmung... Wie ihr seht, es geht auch anders. Ja natürlich wollen Tishinesen auch Spaß am Spiel und nicht nur am Lagerfeuer sitzen. So dann erfanden sie (in erster leitender Rolle aka Zoppel) die Krabbelgruppe, welche nun nicht immer bleihaltig ist aber Herausforderungen stellt, die es zu meistern gilt. Wem das zu pazifistisch ist, der lässts halt Krachen in... wo auch immer und das meist wohl Donnerstags... wie dem auch sei, ich schweife ab und wiederhole an der Stelle nochmal Dean "The Rocket" Hall mit dem Zitat (sinngemäß) "Dayz ist ein soziales Experiment"... öhmja over + out - peace

    Einmal editiert, zuletzt von smurfi ()

  • es gibt ja genug Server wo es solche Zonen gibt, hier ist eben abgesehen von den Standard-Regeln alles erlaubt und das ist gut so. Es gibt auch viele Momente wo die Leute miteinander reden, da es aber immer gefährlich ist, sind diese Momente etwas Besonderes. Gerade wenn ganze Gruppen anstatt zu feuern lieber plaudern. Natürlich ist es im Vergleich zum Kos seltener, aber eben auch etwas Wunderbares eben weil dazu niemand gezwungen wurde und es trotzdem passiert.


    Die Leute die sich beschweren haben ja genug Ausweichmöglichkeiten bzw. können sie sich den Fraktionen anschließen die Schutz bieten oder wie smurfi schon sagt die KG nutzen.


    Danke smurfi für die Erwähnung, aber man muss auch ehrlich sein und sagen das derzeit Lutz, Crio, Zed und Daghi sich um die KG kümmern, die es sonst wohl nicht mehr geben würde. Vielen Dank dafür Leutz (y)

  • Safe Zones halte ich auf für Unsinn.. Aber man sollte echt irgendwas gehen das KoS tun, das is echt nervig wenn du absolut nichts in der Hand hast, gehst um die Ecke und wirst erschossen obwohl dich der Typ offensichtlich schon vorher gesehen hat.


    Gesendet von meinem C6903 mit Tapatalk

  • Ich möchte noch hinzufügen, dass es KOS gibt, wo man einen klar kriminellen, einen Banditen oder Soldaten abknallt, und es gibt auch das total sinnlose Idioten-KOS, wo Bambies oder offensichtliche PVE-Player wie ich von hinten abgeknallt werden, so wie hier.

    Paranoid zu sein bedeutet nicht, dass man nicht verfolgt wird!