Theorien und Halbwissen zur 0.63 Experimental

  • Ich weiß nicht ob es hier so gut passt, aber hier unsere gestrigen Erkenntnisse:



    Vergraben konnten wir bisher nur den Rucksack wo Marin drauf steht (wie heißt der gleich? Irgendwas mit D…..) und das Protector-case.


    HuntingB, MountainB ging nicht zu vergraben.


    Beim vergraben entsteht ein kleiner Haufen Erde, siehe Bild. Wenn man den gut platziert ist er Quasie unsichtbar. Eine Anzeige kommt nur wenn man eine Schaufel oder Spitzhacke in der Hand hat, also schwer zu finden.


    Die vergrabenen Sachen müssten persistent seien, bleiben also bestehen.





    Was sonst noch aufgefallen ist:


    Wenn ihr nicht mehr sprinten könnt weil ihr zu voll gepackt oder die Ausdauer leer ist, könnt ihr auch nicht mehr über Zäune springen. Drüber laufen geht nicht mehr.


    Das PS1-Scope benötigt jetzt eine einfache Batterie (weiß nicht warum).


    Die m4 ist auf der ganzen Map- (Milli) auffindbar.


    Wölfe tun weh


    Bei der Feuerstelle haben wir es nicht hinbekommen, große Holzstapel einzufügen, es ging nur mit den Ästen.


    Möchte man ein Pro-Case im Baum verstecken geht das nicht, es rutscht recht hoch in den Baum (auch wenn man liegt) und dann kommt man nicht mehr heran ohne den Baum zu fällen (lieber vergraben also).



    Sind Statusanzeigen Rot (wie essen und trinken) fängt auch die Energie an schnell schwinden, daher lieber schon bei Geld reagieren oder sofort wenn es rot wird.


    Die Version läuft sehr Stabil

  • aktuell besteht auch die Theorie, das alle Rucksäcke dauerhaft bleiben.


    es gab bereits eine Version ohne Zelte und Fässer, in den auch alle Rucksäcke persistent waren.


    Die Rucksäcke in Tishina sind auf jeden Fall nicht verschwunden, auch ohne vergraben. 7 Tage regel evtl.

  • So mal wieder ein paar Infos und ein paar Dementis:





    Dementis:


    Der Alice-Rucksack kann nach mehreren Aussagen doch nicht vergraben werden!


    Man kann auch ohne Ausdauer (bzw wenn man zu voll gepackt ist für Sprints) über kleine Zäune springen, (die Sprungtaste muss nur sehr hart und lange gedrückt werden).


    Man kann doch großer Holzscheite in ein Feuer (Fule) platzieren. Dies geht allerdings nicht aus dem Inventar oder der Hand, sondern man muss das dicke Holz vom Boden ins Fule ziehen.





    Neues Halbwissen:


    Das Kochen von Fleisch in Haus-Öfen geht Problemlos. Packt man Dosen mit in den Kochtopf um den zustand RAW zu ändern, werden diese nur zerstört (Theorie vernichtet).


    Wer richtig sucht, findet genug essen und trinken bereits in den Küstenorten.


    Vergaben werden können auch Kochtöpfe und die roten Medi-Kits.


    Man darf die Sachen nicht zu nah an Bäumen vergraben da man sonst erst den Baum fällen muss (das UI ist echt unterirdisch in Bezug auf Items in Baum/Busch-nähe)


    Zombies machen nun genug Schaden und sollen angeblich bei Kämpfen gegen Wölfe öfter als Sieger hervorgehen.


    Die Lautsprecher-Stationen funktionieren. Es reicht eine KFZ-Baterie (Station hat zwei Slots). Man kann das Gerät zwar nicht anstellen, es geht aber trotzdem. Man muss einfach INGAME reden an dem Gerät. Man selbst hört es nicht, jeder andere hört die Beschallung aber recht weit. (Getestet in Gorka, Backsteinhaus neben Police). Evtl geht es auch ohne die KFZ-Baterie (Theorie).


    Steaks brauchen ein paar Sekunden bis sie auf den Magen wirken (anders wie bei anderem Essen). Es reicht eins zu essen und abzuwarten, es macht sehr sehr satt. Isst man ungeduldig gleich zwei, weil man denkt „das Essen geht ja gar nicht hoch“, führt das meist zur „Überfressung“.


    Zugeschlossene Türen könne glaube ich nur mit Waffen, dem Dietrich oder Schlagwaffen geöffnet werden, mit den Fäusten wir es nichts (Halbwissen!).


    Das Inventar ist sehr pingelig, wenn man nicht genau die Slot trifft wird es zur „Fummelarbeit“.


    Es gibt Pflaumen, diese nehmen ein Slot weg.


    Die Server-Leistung leidet aktuell ab 40 Leute was spürbar ist.


    Wir vermissen vergraben Rucksäcke, möglicherweise wurden sie gestohlen oder sind bereits nach 24 Stunden ohne Kontakt despwant. (Halbwissen).


    Es gibt vermehrt Berichte von Sound-BUGs (andere Spieler-Schritte lautlos z.B.)


    Es soll einen BUG mit dem FNX-Mag geben der gefixt werden kann.


    Aktuell sind einige äusländische Leute auf unserem Server die nicht lange Fackeln, seit also vorsichtig.

    Einmal editiert, zuletzt von Zoppel ()

  • Facts:
    - Die Jails spawnen wieder Loot! 8)

    - Es gibt ein Funkgerät, das statt eines Backpacks getragen werden kann.

    Wie es genau funktioniert, kann ich ohne Zweitgerät schlecht testen.


    Spekulation: Ist es wirklich noch ohne funktion, dass man krank werden kann?

    Die Anzeige suggeriert jedenfalls mit (fast) jeder Nahrungsaufnahme, dass man Bakterien zu sich genommen hat.

    Vielleicht doch mal ein sinnloses Besäufnis an einem Tümpel? :/

    Zombies am Abend,

    erquicklich und labend! .....[sick]

  • Hey Doc, das ist keine Bakterie, sondern dein Magen :D Laut Changelog sind diverse Krankheiten drin, von daher lass ich erstmal das Mündchen weg von Teichen und Rohfleisch.


    Die kleinen Funkgeräte funzen auf jeden Fall, gestern auf der Standardfrequenz mehrere Kontakte gehabt. Aber mit zunehmender Distanz wirds wirklich schwierig die Leute zu verstehen.


    Edit: Kurzer Nachtrag. Die Durchsagen vom Funkgerät waren nur für mich hörbar, nicht für meine Umgebung.

    Your head smells like a puppy!

  • Die großer Version auf dem Rücken hat sicher mehr reichweite als die kleinen Teile.


    Das mit dem krankwerden müsste man einfach mal testen.


    Schwer verwundet aus Tümpeln trinken.


    Menschenfleich essen.


    Wenn das beides nichts bringt, dann sind die Krankheiten trotz patchnotes nicht funktionsfähig.


  • Könnten wir mal testen, Sa. oder So.


    Ich lasse mich da von einem Zombie oder Crio verprügeln... Dann her mit dem rohen Fleisch und dem verkeimten Wasser. Bestimmt bin ich aber so abgehärtet dass ich als PDler das überlebe!!!

  • Hey Doc, das ist keine Bakterie, sondern dein Magen :D Laut Changelog sind diverse Krankheiten drin, von daher lass ich erstmal das Mündchen weg von Teichen und Rohfleisch.

    .....

    Scherzkeks! :S


    - Sachen verstecken:

    Fact: neuerdings wird ALLES nach oben geliftet, nicht nur die Protectorcases.

    Spekulation: Baum/Busch erst fällen, Item dort platzieren und dann nach Serverrestart checken, was genau passiert. Mach ich grade, nachg 18:00 weiß ich mehr. :-)

    Zombies am Abend,

    erquicklich und labend! .....[sick]

  • Kann man schon Antibiotika und Morphium finden, gegen diese Krankheiten?

    Kann man schon Blood Bags und Saline Bag finden und sie alleine Benutzen?