DayZ 1.0 BasebBuilding Sammelthema: Fragen & Erfahrungen

  • nagut die SmershVest an sich bleibt bei 24, aber du müsstest dann ja im Inventar einen extra Zugriff aud den kleinen Rucksack haben der ja auch noch Slots mitbringt. Den kann ich ja zb auch alleine tragen und da hat er ja auch Slots.


    ja das mit der HighCapacity hab ich auch gesehen ^^ die heißt nun ja aber auch nicht mehr so :P finde das sind aber echt alles Kleinigkeiten wenn ich mir im Vergleich dazu die BUG-Sammlung im Main-Post ansehe.


    Aber das passt hier nicht zum Thema, hier gehts um den Basebau.

  • nagut die SmershVest an sich bleibt bei 24, aber du müsstest dann ja im Inventar einen extra Zugriff aud den kleinen Rucksack haben der ja auch noch Slots mitbringt. Den kann ich ja zb auch alleine tragen und da hat er ja auch Slots.

    Ich benutze eben immer noch die alten Namen, weil die neuen stellenweise lächerlich klingen, bzw. sind.


    SmershVest 24 Slots

    Backpack 24 Slots

    gesamt also eigentlich 48 Slots


    Was bringt es mir den Backback alleine mit mir rumzuschleppen, wenn er bei 24 Slots die er mit bietet, aber auch 24 Slots im Inv einnimmt? Diese Rechnung geht für mich logisch irgendwie nicht auf :D

    Man kann zugleich Optimist und Skeptiker sein, darf aber nicht als Pessimist resignieren und kapitulieren (Manès Sperber 1905 - 1984)

  • Du vestehst mich falsch. In dem Moment wo du den Back AN die Weste packst, müsstest du im Inventar noch immer die Weste haben 24 und dazu den kleinen Rucksack 24 , nur eben nicht als 48 slots sondern als zwei getrennte Inventarpunkte.


    Zusätzlich kannst du dann natürlich noch einen normalen Rucksack aufsetzen.


    Ich verschieb Post 41-44 dann mal ins Frage-Teham zu 0.63 Beta.

  • ach ich lasse alle, ist ja durch das Thema.


    Wir haben gestern die Schusssicherheit von Bauten getestet.


    Die Wände, Tor ,Türme sind Kugelsicher (auch mit Holz), nur das Netz natürlich nicht.


    Sie rendern auch fast ins unendliche (also nicht wie bei Zelten).


    Ich werde das in den Main-Guide die tage anpassen, dort steht es aktuell noch falsch.


    Außerdem benötigt man jetzt die Zange um den Draht mit einem Zaun zu verbinden um dein Tor zu erstellen.


    Die Zerstörungsanimation dauert nun länger.

  • Neue Fix, neue Probleme.


    Habe jetzt mehr Probleme die Baumaterialien aus den Wänden wieder raus zu bekommen.


    Außerdem bekomme ich gerade die Tarnnetze nicht mehr herunter und hatte die zum Test auf die obere Plattform des Turms in Tishina gezogen :(


    Jetzt sieht man da nicht mehr so viel durch. Versuch sie dann noch mal runter zu bekommen.


    EDIT: Ahhh ok ich habs, ich kann das Material im Turm nur noch verschieben wenn ich im Erdgeschoss stehe, auf anderen ebenen konnte ich nix verschieben. analog Tarnnetz ist auch wieder ab.


    Ich habe es auch geschafft die Böse Wand 2 auf Level 2 zu schließen (sogar mit Base), war aber trotzdem noch verbugt und reines Glück.

    2 Mal editiert, zuletzt von Zoppel ()

  • Zoppel

    Hat den Titel des Themas von „0.63 BETA - Basebau Guide“ zu „0.63 BETA - Basebau Guide / Anleitung Basenbau“ geändert.
  • nein dazu steht erst mal auch nix im statusbericht. In nächster zeit erst mal nicht. Wichtigier wäre auch erst mal den despawnbug zu fixen. Basen sicherer zu machen damit man nicht mehr so leicht rein kann und einige objekte als dauerhaft bleibend zu übernehm (elektrik/sandblockade)

  • Es wie zu Zeiten von 0.60 als zwei Teams zeitgleich an 0.61 und 0.62 arbeiteten. Damals gab es ja noch die Krönung, dass ala Wikileaks von Bohemia nach aussen drang, dass die beiden Team teilweise sehr kontraproduktiv gegeneinander arbeiteten und sich stellenweise nicht grün waren. Dean Hall und Brian Hicks werden denke ich auch nicht so ohne Grund gegangen sein. 8o


    Jetzt jedenfalls kommt es mir eher vor als wenn sie bissel über die eigenen Füße stolpern und zu viel auf einmal wollen. Einen Bug beseitigen, dafür werden mehrere losgetrampelt. Interssant finde ich das einige der "Modder" Sachen in den Griff bekommen (auf welchem Wege auchimmer), die bei BI nicht klappen. :/


    So oder so müssen wir sicherlich einfach mehr "Geduld" haben und einfach abwaaaaaaarten [link]

    Man kann zugleich Optimist und Skeptiker sein, darf aber nicht als Pessimist resignieren und kapitulieren (Manès Sperber 1905 - 1984)

  • Außerdem ist der Turm so verbugt, das man nicht ganz hochkommt und durch die Treppe fällt.

    :D... die Leitern des Todes sind BI nicht genug... nun wurde diese KI auch auf die Treppen verlegt.


    Back to Topic:


    Das die Wände keine Statik mehr besitzen kommt vielleicht daher das sie nur noch "virtuell" da sind.

    Gestern auch versucht durch mein FortKnox zu wandern... klappte in alle Richtungen ein"Wand"frei.

    Was aber weitaus mehr an doofheit ankommt: eine klitzekleine Fummelei an der Wand und sie ist unsichtbar.

    Ich nahm ein Tarnnetz weg... und dann war nur noch das Schnurgerüst am Boden... PANIK BUTTON GEDRÜCKT und das Netz SOFORT wieder montiert... Ergebnis: das Schnurgerüst und ein Tarnnetz das in der Luft hängt (sah zwar auch noch ned schlecht aus).

    Erst das montieren (in meinem Fall Stacheldraht) brachte die Wand wieder zur Sichtbarkeit.

    (Stacheldr. Demontieren macht sie wieder unsichtbar... also: was wegnehmen lässt die Struktur sichtlich verschwinden... etwas montieren macht sie wieder Sichtbar).


    Zur Zeit ist es also möglich "unsichbare Basen zu erstellen... etwas zu finden was man nicht sieht ist extrem schwierig... ob das mun ein geiles Feature ist oder nicht lässt sich nicht eindeutig bestimmen.


    Aber... trotz solo Spiel musste ich lachen... das gabs noch in keinem Game bei mir, darum " <3Bugs".

  • habe jetzt schon mehrfach gehört das der Generator wohl nun doch Persistent sein soll. Weiß nicht ob das auch für die übrige Elektrik gilt.


    Werde das evtl. selbst noch mal Testen.


    Wände sind glaube ich nur bis zum Restart stabil, nach einem Restart sollten alle durchgehbar sein.


    Mal sehen ob der nächste fix Besserung bringt.

    Einmal editiert, zuletzt von Zoppel ()

  • Vor ca. ner Woche Stand ein Scheinwerfer mehrere Tage (2-3 sicher) am gleichen Ort... nicht an einem Spawnpunkt (also aufgestellt).

    Dann müsste es bei den Kabeln auch sein.


    Besser aber da nicht zu gross Mühe und Arbeit reinzuhaun bis es funzt.

    Basebau muss als reiner Testspass betrachtet werden.

  • Zoppel

    Hat den Titel des Themas von „0.63 BETA - Basebau Guide / Anleitung Basenbau“ zu „DayZ 1.0 Basebau Guide / Anleitung Basenbau DayZ 1.0“ geändert.
  • Mit der 1.0 muss ich natürlich den Guide auf Seite 1 Post 1 wieder bearbeiten bzw. ihn generell mal abschließen.


    Viele Sachen sind nun nicht mehr aktuell. Mal sehen wie ich die Zeit finde.


    Die Base-Wände (anlog Turm) sollten nun wieder Fest sein und auch nach einem Restart kann man an ihnen arbeiten. Außerdem kann man nicht einfach mehr durchlaufen.


    Mal sehen was es an BUGs und Veränderung noch gibt.


    Die Zelte sind etwas kleiner geworden. Mit einem großen Rucksack (90 Slots) kann man nun jede Art von Zelt auch ohne Fahrzeug schnell transportieren.


    Nun ist es auch möglich, aus den großen Baumstämmen mit einer Säge sich seine Holzlatten (Planken) selbst herzustellen.


    Tarnnetze, Holzstämme und Metall sind nun auch größer geworden (Inventar), das war zu erwarten.


    Teil uns gern eure Erkenntnisse zu diesem Thema mit.

  • erste Erkenntnisse meinerseits .......... hier mehr die geänderten Slots-Bedarfe (Ich editiere meinen Beitrag bei neuen Erkenntnissen ;-)


    - Militäryzelt 40 Slots im Inventar (10 breit und 4 tief) ......kann nicht statt Rucksack getragen werden. Jedoch kann man sie nun in entsprechend breiten Rucksäcken mitführen

    - Autozelt (Zoppel ich meine das GROSSE ;-) 50 Slots (10 breit und 5 tief) ebenso tragbar im entsprechenden Rucksack (wie in der Beta 500 Slots Inventar)

    - Metallblech (Basebau) 100 SLOTS !!!! und Stapelgröße nur noch 10 (in Beta 20)

    - Alice Backpack nur noch 90 Slots Inventargröße

    - Holzbretter sind nun kleiner geworden, leider dafür die Baumstämme größer

    - Obst-Bäume bei südwestlichen NWA (zwischen den Gebäuden) sind WEG !!!

    - Generator 100 Slots

    Man kann zugleich Optimist und Skeptiker sein, darf aber nicht als Pessimist resignieren und kapitulieren (Manès Sperber 1905 - 1984)

    2 Mal editiert, zuletzt von Gabunviper ()

  • @Gabunviper danke für die Slot-Infos , habe das gleich mal im Eingangspost des Guides unter Tents angepasst.


    Du hattest glaube noch gesagt das das Mili-Zelt (Large-Tent) nun auch weniger Lagerplatz bietet oder?


    Dann ist das Cartent wohl jetzt das größte Zelt (was logisch ist weil es auch das größte ist und nun auch den meisten Platz beim Transport weg nimmt).

  • @Gabunviper danke für die Slot-Infos , habe das gleich mal im Eingangspost des Guides unter Tents angepasst.


    Du hattest glaube noch gesagt das das Mili-Zelt (Large-Tent) nun auch weniger Lagerplatz bietet oder?


    Dann ist das Cartent wohl jetzt das größte Zelt (was logisch ist weil es auch das größte ist und nun auch den meisten Platz beim Transport weg nimmt).

    Jepp Zoppel


    Large Milli ............... 400 Slots als Inventar ........... (nimmt selbst als Last, also gefaltet, 40 Slots ein) ................. (also -320 Slots wenn es aufgestellt wurde)

    Cartent .................... 500 Slots als Inventar ........... (nimmt selbst als Last, also gefaltet, 50 Slots ein)


    BEIDE Zelte sind jedenfalls in Rucksäcken, die mindestens 10 Slots breit sind, tragbar

    Man kann zugleich Optimist und Skeptiker sein, darf aber nicht als Pessimist resignieren und kapitulieren (Manès Sperber 1905 - 1984)