DZSA Launcher downloaded die Mods für bestimmten Server nicht

  • Hallo,


    ich habe einen Server eingerichtet mit diversen Mods und aus irgendeinem Grund werden die Mods im Launcher nicht hinter der IP angezeigt, sowie bei anderen Servern. Die Mods werden auch nicht geladen wenn man dann über den Launcher connectet. Muss ich das noch serverseitig einstellen oder weiß jemand wo es harkt?


    Gruß

    Goodkat

  • Wie sieht denn deine Command Line aus ? ( Parameter )

  • Die ist wie folgt:

    start "DayZ Server" /wait "DayZServer_x64.exe" "-mod=@VanillaPlusPlus;@RPCFramework;@Trader;@Weapon Redux Pack;" "-config=profile_files\serverDZ.cfg" "-profiles=profile_files" "-name=myServerName" "-scrAllowFileWrite" "-port=2302" "-dologs" "-adminlog" "-netlog" "-freezecheck"


    Bzw. welche Command Line meinst du denn? Es geht mir darum das der Launcher automatisch die Mods auf dem Server erkennt und nicht das ich sie über die Startparameter lade.

  • Ne alles richtig gemacht genau das wollte ich sehen :)


    So schau dir mal deine Parameter an :) Und zwar ist das sicherlich das gleiche wie bei Arma :)

    Da Bughemia doof ist mag/mögen die Parameter keine „Leerzeichen“ :)

    @Weapon Redux Pack

    und die ; weg

    Versuch das mal ohne Leerzeichen.

    Sollte es denn noch nicht klappen einfach noch mal melden ;)

  • Am letzten ; hat es schonmal nicht gelegen. Wenn ich die Leerzeichen rausnehme muss ich ja auch den Mod-Ordner umbennen oder? Erkennt der Launcher das denn dann noch als das Weapon Redux Pack, welches auch über den Launcher gedownloaded wird?


    Bei dem GermanDayZ Server No.2 ist der Mod nämlich auch mit Leerzeichen gelistet.


    Ach und danke übrigens für die Hilfe ;)

  • Am letzten ; hat es schonmal nicht gelegen. Wenn ich die Leerzeichen rausnehme muss ich ja auch den Mod-Ordner umbennen oder? Erkennt der Launcher das denn dann noch als das Weapon Redux Pack, welches auch über den Launcher gedownloaded wird?


    Bei dem GermanDayZ Server No.2 ist der Mod nämlich auch mit Leerzeichen gelistet.


    Ach und danke übrigens für die Hilfe ;)

    Dafür nicht.

    Nunja die Parameter müssen genauso deklariert sein wie deine Server Parameter. Wie erwähnt war es nicht die Lösung sondern lediglich ein Versuch dein Problem zu lösen :)

  • -scrAllowFileWrite muss vor den mods stehen.


    Bsp:

    Dayzserver_x64.exe -scrAllowFileWrite -config=serverDZ.cfg -port=2502 -BEpath=C:\server1\battleye -profiles=instance -adminlog -dologs -netlog "-mod=@BuildAnywhere;@Weapon Redux Pack"

    Have no fear. It's just me skilling killing.

  • Hat leider nicht funktioniert, die Mods werden immer noch nicht angezeigt.


    Habs jetzt so:

    start "DayZ Server" /wait "DayZServer_x64.exe" "-scrAllowFileWrite" "-config=profile_files\serverDZ.cfg" "-profiles=profile_files" "-name=myServerName" "-port=2302" "-dologs" "-adminlog" "-netlog" "-freezecheck" "-mod=@VanillaPlusPlus;@RPCFramework;@Trader;@Weapon Redux Pack"

  • Der DZSALauncher Client funktioniert nur im zusammenspiel mit dem DZSALModServer.exe !!!!!


    Du musst Deinen Server mit DZSALModServer.exe starten und dem die ganzen Parameter mit geben. Der wiederum startet automatisch dann die DayZServer_x64.exe. Der ServerLauncher muss im gleichen Verzeichnis liegen.


    Zusätzlich muss in der Firewall ein Port (TCP +10) für den Server Launcher geöffnet werden.

    Die +10 sind z. B. in Deinem Fall dann TCP 2312 in der Firewall.


    Solltest Du soweit alles fertig eingerichtet haben Server starten und nach ein paar Minuten werden Dir dann auch die MODs im DZSA Lancher angezeigt.


    Gruß,

    [moon]

  • Das hatte ich eigentlich vorausgesetzt - deshalb hatte ich danach nicht gefragt :P

  • Hallo zusammen,


    bei mir werden die Mods auch nicht im DZSA Launcher angezeigt.


    Hier erstmal der Stand meiner Dateien:


    Start.bat:


    Echo off

    cls


    set watch=DayZ Server


    title %watch% Watchdog


    cd "E:\SteamLibrary\steamapps\common\DayZServer"


    :watchdog

    echo (%time%) %watch% started.

    start "DayZ Server" /wait "DZSALModServer.exe" -config=serverDZ.cfg -port=2302 -dologs -adminlog -netlog -freezecheck -scrAllowFileWrite "-mod=@WeaponReduxPack;@DisableBaseDestruction;@WalkingDeadZombies;@DayZPlus" -dayzserver=DayZServer_x64.exe

    echo (%time%) %watch% closed or crashed, restarting.

    goto watchdog


    -Die Keys der einzelnen Mods sind in der Server-Key-Datei kopiert. (incl. Vervollständigung der types.xml und cfgspawnabletypes.cfg)

    -Die DZSALModServer.exe ist im Serververzeichniss hinterlegt.

    -Der Port 2312 ist in der Firewall geöffnet

    -Server-check auf DZSA-Launcher-Site war erfolgreich....


    ABER..... die Mods werden nicht erkannt!


    Der Server läuft einwandfrei mit den Mods.


    Bitte, wer kann mir weiterhelfen?


    Gruß Ombre

  • Ich habe das selbe Problem.

    Hier einmal meine Start.bat Datei . habe alles mögliche Versucht , mit DZSA einfügen als start alles....... es startet einfach nicht. jede Hilfe wäre wirklich lieb.

    Echo off

    start DayZServer_x64.exe "-mod=@VanillaPlusPlus;@RPCFramework;@Winter_Chernarus;@Trader;@InventoryPlus;@WeaponReduxPack;@Cl0ud'sWinterGear;@Nightvisiongoggles;@StreetLights;@BuildAnywhere;@MoneyMod(Trader);@DestructionRebalance;@Code Lock" -config=VanillaPlusPlus_files\serverDZ.cfg -profiles=VanillaPlusPlus_files -name=myServerName -scrAllowFileWrite "-profiles=C:\Program Files (x86)\Steam\steamapps\common\DayZServer\MyProfileFolder"


    LG

    Heiko

  • Check mal hier


    Du musst in Deiner Batch den DZSALModServer.exe nicht die DayZServer_x64.exe starten.


    Ansonsten auch hier das prüfen:

    -Die Keys der einzelnen Mods sind in der Server-Key-Datei kopiert. (incl. Vervollständigung der types.xml und cfgspawnabletypes.cfg)

    -Die DZSALModServer.exe ist im Serververzeichniss hinterlegt.

    -Der Port 2312 ist in der Firewall geöffnet

    -Server-check auf DZSA-Launcher-Site war erfolgreich....


    Gruss,

    [moon]

  • Zuerst einmal , vielen lieben Dank , für die Antwort.


    Echo off

    start DZSALModServer.exe "-mod=@VanillaPlusPlus;@RPCFramework;@Winter_Chernarus;@Trader;@InventoryPlus;@WeaponReduxPack;@Cl0ud'sWinterGear;@Nightvisiongoggles;@StreetLights;@BuildAnywhere;@MoneyMod(Trader);@DestructionRebalance;@Code Lock" -config=VanillaPlusPlus_files\serverDZ.cfg -profiles=VanillaPlusPlus_files -name=myServerName -scrAllowFileWrite "-profiles=C:\Program Files (x86)\Steam\steamapps\common\DayZServer\MyProfileFolder"


    Habe auch so getauscht / Editiert , aber auf dem Server , keine Chance, es ploppen kurz 2 fenster auf und das wars....

    Irgendeine Idee ?

    Auf dem VServer läuft WIN10

    Also, Key und Types sind sauber eingebunden. Der Server läuft ja mit den Mods einwandfrei und sauber....

    Dankeschön für die Hilfe !!!

  • erstmal vielen lieben Dank für die für die Hilfe.

    Beim Hoster sind alle Ports frei.

    Explizit gefragt.

    Es kommt keine Fehlermeldung.

    Es ploppen einfach rasant schnell 2 dos Fenster auf, das wars dann auch schon.

    Unser Server heißt

    [Ger] KSKZ Crew

    Momentan können halt nur Leute joinen, die entweder über steam wissen, welche mods wir haben. Oder halt ausm Crew member bereich

    Auf dem VServer ist nur Steam und DayZ Server Installiert.

    Da der Server ja Steam braucht, um DayZ zu starten.

    Müssen die Mods sonst noch wo mit rein?

    Ergo haben wir nur einen Ordner, wo alle Mods sowie start batch drin ist.

    Ich muss doch nicht auf dem VServer Dayz SA installieren oder?

  • Du musst die Launcher exe. In deinen DayZ Pfad packen. Danach änderst du dein .exe in der startbat und startest.