Richtiges Vorgehen bei Cheat/Dupe/Glitch Verdacht

  • Guten Abend Community,


    aus gegebenen Anlass möchte ich euch auf einige Dinge in Bezug auf Meldungen von Dupern, Glitchern, Cheatern und Co. hinweisen.


    Es gibt auch nach Release der 1.0 Mittel und Wege um sich Vorteile zu verschaffen, welche normalerweise nicht zur Verfügung stehen sollten. Namentlich Glitchen, Bugusing und eventuell auch Cheats. Dies ist für die meisten "Älteren" unter uns nichts neues, denn diese gab es seit 5 Jahren in der ein oder anderen Form. Allerdings trügt auch oft der erste Schein, denn ein vorsichtiger Blick ins Forum oder auf die Steam Page verrät ja schon, dass das Spiel auch allgemein nicht perfekt ist.


    In den letzten Tagen kam es verstärkt zu Anschuldigungen und Anfeindungen gegenüber anderen Spielern und dem Moderator/Admin Team, weil ein Verdacht öffentlich in den Raum gestellt wurde. Beweise konnten in den meisten Fällen nicht geliefert werden. Die Shoutbox ist kein Ort für eine vernünftige Meldung, daher wendet euch bitte bei stichhaltigen Anlässen an DagiWeh , HalfMoon , MaVerick[LAS] oder zm4ster . Beweise, am besten in Form eines Videos sind immens vom Vorteil, genau wie der Ingame Name uns die Recherche ungemein vereinfacht (Namen eintragen in DayZ 1.0 oder Launcher). Selbstverständlich sind uns alle Meldungen von Auffälligkeiten wichtig, aber die Qualität hat leider sehr abgenommen und es grenzt teilweise schon an Hexenjagd.


    Also bei Verdacht:

    • welcher Server
    • welche Uhrzeit
    • Ingame Name der Beteiligten
    • was genau ist passiert
    • Beweise (idealerweise Video) notwendig

    Ein Verdacht auf Cheating und Co. ist keine leichte Nummer, im Gegenteil. Jeder sollte sich dessen bewusst sein. Wir prüfen jede Meldung im Team und handeln nicht vorschnell, Ausnahmesituationen Richtung Server Chainsaw Massaker natürlich außen vor. Auch sind unsere Mittel leider begrenzt und die Logs geben nur einen Bruchteil dessen wieder, was für eine vernünftige Aufklärung eigentlich nötig wäre. Manchmal ist ein Headshot auch nur ein Heatshot, vielleicht mit einer Priese Lag dazu.


    Im Hintergrund läuft auch weiterhin der Austausch von bereis ausgesprochenen Bans über DAST mit anderen Serverbetreibern. Unsere momentan 1652 Einträge starke Blacklist wird auch von dort bei Bedarf erweitert, oder umgekehrt. Das gesamte Team von GermanDayZ versucht euch mit den uns gegebenen Mitteln ein bestmöglichstes Spielerlebnis zu bieten. In unserer Freizeit wohlgemerkt ;)


    Euch noch einen schönen Abend.


    mav

    Your head smells like a puppy!

  • Es geht vor allem darum, dass wenigstens eine von den beteiligten Parteien ihren Namen eingetragen hat. Nur so können wir eindeutig den betreffenden Zeitrahmen und die beteiligten Spieler erkennen.


    Deswegen können wir nur immer wieder und wieder betonen: gebt in den Startoptionen euren Namen ein!

    "Real stupidity beats artificial intelligence every time." Terry Pratchett

  • Beweise ! Macht Bilder, startet eine Aufnahme. Versucht die Leute zu Killen oder anzuschießen und tragt euren Name ein!


    Wenn am Ende nur 1 Aussage gegen 1 Aussage steht wird es schwierig ohne Beweise. Sollte natürlich eine Person mehrere Anschuldigungen bekommen dann wird auch das Bild klarer.


    Finger Weg von BUG-Using und Glitching. Wer hier ein mal gebannt ist der kommt in der Regel nicht wieder. Da sind die Admins knall hart.

  • Ja, ist nur umständlicher. Und als Admins sind wir von Natur aus faul. Bitte unterstützt uns bei dieser uns von Gott gegebenen Lebensweise. Amen. 8o[mauch]

    "Real stupidity beats artificial intelligence every time." Terry Pratchett

  • Wir bekommen aktuell täglich mehrere Meldungen zugesandt was Base-Glitcher angeht. Aus diesem Anlass nochmal von mir einige Anmerkungen:


    • BEWEISE!
      Ohne Beweise (Aussagekräftige Screenshots, Videoaufnahmen) für ein tatsächliches Brechen der Serverregeln gibt es hier keinen Bann.
    • Überprüfung der Logs
      Bevor ihr einen Admin bittet die Logs zu überprüfen stellt sicher, dass ihr tatsächlich einen handfesten Verdacht habt den ihr auch mit Beweisen / Indizien untermauern könnt. Uns lediglich eine Anschuldigung zu schicken REICHT NICHT AUS!
    • "Meine Base ist definitiv absolut sicher - ich kenn alle Tricks!"
      In den meisten Fällen ist es eben NICHT so, das Spiel ist immer noch unfertig und immer noch verbuggt. Es gibt zahlreiche legale Mittel und Wege in eine Base einzubrechen.

    "Real stupidity beats artificial intelligence every time." Terry Pratchett

  • Aus Anlass der heutigen Shoutbox Geschehnisse will ich noch mal ein paar erklärende Worte verlieren:


    Alle Admins und Mods engagieren sich hier neben ihrem Job und ihrem RL ehrenamtlich. Wir können deshalb keinen 24/7 Support gewährleisten. Also habt bitte etwas Geduld. GDZ ist kein kommerzielles Projekt, es steckt einfach nur jede Menge Herzblut und Zeit von Privatleuten drin.


    Uns erreichen zurzeit recht viele Anfragen, solltet ihr innerhalb von 48 Stunden keine Reaktion auf euer Anliegen erhalten, fragt doch einfach nochmal *HÖFLICH* nach. So wie es in den Wald hineinruft usw...


    Wir kümmern uns hier nicht nur darum, dass das Forum läuft und Events organisiert werden. Wir bearbeiten eure Glitch/Dupe/Cheat Verdachtsfälle. Wir schaffen neuen Content, Map Features etc. und passen stetig die Server Settings an für ein bestmögliches Spielerlebnis. Und da es sich hier um DayZ handelt, ist nichts davon mal eben so einfach zu bewerkstelligen. Das alles kostet viel Zeit und Nerven.


    Deswegen ist es besonders ärgerlich für unser Team, wenn einzelne Individuen ein riesen Fass aufmachen, weil ihre Anfrage nicht über Nacht bearbeitet wird, oder dass einige nicht akzeptieren wollen, dass wir hier nur mit definitiven Beweisen User bannen. Stellt euch vor, euch würde jemand beschuldigen, ihr würdet euch auch wünschen, dass ihr nicht ohne Beweise verurteilt werdet.

    Und nein, ein Video, in dem ich den Kläger nur sehe, wie er vor einer Wand steht und mit dem Beschuldigten ingame redet, ist kein Beweis!


    Wir sind auch nicht dafür da hier die "Kindergartenaufsicht" zu stellen. Wir sind alle erwachsene Menschen. Wer ein persönliches Problem mit einem anderen Spieler hat, der möge es bitte auch privat und persönlich klären. Solange dabei nicht gegen die Server Regeln verstoßen wird, ist das kein Grund einen Admin einzuschalten.


    Ich kann hier nur an eure Vernunft appellieren.



    Zum Schluss sei noch gesagt, der größte Teil der Community hier ist einfach großartig <3. Es gibt konstruktives Feedback und angeregte Diskussionen. Man hat Respekt vor der Arbeit anderer und Verständnis, dass nicht immer alles sofort erledigt werden kann. Man hilft sich gegenseitig im Spiel. Man tötet sich gegenseitig, aber es gibt kein böses Blut. Mal raidet man ne Base und mal wird man selbst geraidet... so what. Das Spiel geht weiter. Spawn, loot, die, repeat. [GDZ]Genau diese Menschen sind der Grund warum ich bei GDZ spiele und nirgendwo anders.


    So, genug Gefühlsduselei... oder "emotionales Geschwalle", wie heute jemand in der Shoutbox zu mir schrieb. Aber das musste ich loswerden. Und bitte seht's mir nach, dass ich manchmal eskaliere, in der Shoutbox und anderswo. Ich hab eine relativ hohe Reizschwelle, aber wenn die einmal überschritten ist, dann krachts. Gewaltig. Zoppel kann davon auch ein Lied singen 8o

    "Real stupidity beats artificial intelligence every time." Terry Pratchett