**Base Bauen**

  • Hallo alle zusammen,

    unzwar habe ich eine für mich sehr wichtige Frage.

    Ich habe derzeit guten Loot und wollte anfangen eine Base zubauen.

    Doch leider weiß ich jetzt nicht wie *sicher* eine Base ist.

    Also sagen wir mal ich baue an einer Scheune ein paar Zäune und und ein Tor, aber so dass man nur noch durch das Tor in die Scheune kommt. (mit einem Zahlenschloss)

    **Wäre meine Base dann sicher?**

    Danke im vorraus :)

  • Also für die grauen Scheunen brauchst du ein Tor, wenn oben kein zu großer Spalt ist, sollte es Save sein, aber wenn das Schloß nur dreistellig ist, bist du in ~20 Minuten in der Base.

  • Vielen dank für die schnellen Antworten!! find ich echt toll das es so eine unterstützende Community gibt!

    Jedenfalls finde ich das sehr schade das man auf der PS4 keine sichere Base bauen kann..

    Hat sonst noch jemand eine Idee wie man seine Sachen sicher verstecken kann ohne sie zu vergraben ?

  • Fässer Kisten in Seen und Gewässer verstecken. Auf offiziellen Servern hat das meist gut funktioniert.

    Wer bin ich? Fetel, der Täter, der Träumetöter

    Der Zungenbrecher, der Rächer, der Nachrichtensprecher

    Der Spielverderber, der Wachrüttler, der schreiende Wecker

    Sündenbock, Legende in Leder und Lieblinggegner

    Bin der Besserwisser, Gamepatriot, der ewige Aufklärer

    Der Klugscheißer, der Märchenerzähler

    Wer ich bin? - der Ruhestörer, Schmierer, Porno-Star

    Der Maus-Start-Tasten-Drücker ist wieder da.

  • Kann man eigentlich ein Zahlenschloss zerstören oder muss derjenige die Kombination erst herausfinden ? LG

    kannst du mit einer säge in 45 sekunden absägen.


    Aber die 1000 kombos sind auch in 10 Minuten geknackt, da man die einerstelle hinten einfach durchscrollen kann (also man muss nicht jede Stelle einzeln anwählen). Irgendwann springt es dann einfach ab.


    Basebau auf Vanilla (ps4) macht nur sinn, wenn ihr einen Com. Server habt, wo Baseraids verboten sind bzw besondere Regeln dafür aufgestellt sind.


    Sonst eher Sachen verstecken, vergraben usw. Ich hab aus den alten Zeiten noch ein paar stellen für Fässer die nie gefunden wurden (auch dann nicht wo die Leute noch nach Fässern im Wald usw gesucht haben).


    Gute alte Zeit ^^

  • Den Loot in ein Gebäude mit nur einer Tür und nen Zelt mit Eingang nach innen (also zur einzigen Tür, davor stellen, dann kommt keiner mehr rein. Never. Allerdings kannst du auch nicht raus. Ist gut um sein Zeug in der AFK Zeit zu schützen aber wenn du on bist, muss natürlich noch ne Tür dazwischen zum zu machen, so dass dein Kram ein wenig gesichert ist, wenn du auf Erkundungstour bist.

    [moon] Ihr findet meine PS4 DayZ Filme unter "CPUTestUnit spielt" hier.


    [moon] Meine PSN Communitie findet ihr unter "CPUTestUnit" im PSN.


    [moon] Unser Dayz Server heißt: "DayZ-TheRunningDead" und erfordert eine Discord Anmeldung bei "DayZ The Running Dead"

  • Beitrag von can_m_m ()

    Dieser Beitrag wurde vom Autor gelöscht ().
  • Alles klar!

    Ich bedanke mich herzlich für die schnellen Antworten von Euch allen!

    **Ich wünsche Euch viel Spaß und Erfolg beim Surviven :)**

    (achja was mich noch Interessieren würde, denkt Ihr dass vielleicht irgendwann mal ein Update kommt, sodass man eine Base nicht mehr von außen zerstören kann?)

  • (achja was mich noch Interessieren würde, denkt Ihr dass vielleicht irgendwann mal ein Update kommt, sodass man eine Base nicht mehr von außen zerstören kann?)

    das gibt es schon, aber nur als MOD für den PC ;) Hier sind entweder alle Basen Save oder es gibt Raiding-Tools oder Server mit Regeln wann und wie geraidet werden darf.


    Der Basebau wird irgendwann von BI überarbeitet werden und dann kann man auch hoffen, aber bis dahin kann noch sehr viel Zeit vergehen und ohne MOD unterstützung, bleibt es auf den Konsolen wohl erst mal noch so.

  • Ich frage mich aber, wird das nicht dazu führen, das der gute Loot quasi im Tresor liegt, nicht nach spawnt und letztendlich so auf Dauer nur regelmäßiger Wipe bleibt oder nen leerer Server?


    Ich meine, nix hält ewig in Dayz selbst Basewände despawnen auf der PS nach ner längeren Laufzeit. Warum also Bases unraidbar erlauben? Zerstört das nicht einen Teil des Spieles?


    Zoppel wie sind da eure Servererfahrungen? Wipet ihr regelmäßig oder reguliert ihr das?

    [moon] Ihr findet meine PS4 DayZ Filme unter "CPUTestUnit spielt" hier.


    [moon] Meine PSN Communitie findet ihr unter "CPUTestUnit" im PSN.


    [moon] Unser Dayz Server heißt: "DayZ-TheRunningDead" und erfordert eine Discord Anmeldung bei "DayZ The Running Dead"

  • aktuell kommen die Patches im Vergleich vor Beta Zeiten, "relativ oft" (1.5 war schon recht lange). Das hat bisher gereicht, da zumindest bei uns die Standard Waffen unendlich nach spawnen und nur der besondere shit in den basen verottet (high End mod sniper, svd, vss, fal usw , minen wahrscheinlich auch).


    Es gibt eben aber auch die raidbaren basen , aber ja auch viele save.

    Solang es noch was zu raiden gibt, läuft das. Wenn das aber weniger wird und die saven basen an jeder Ecke stehen, ist eine art raidingtool vielleicht doch was feines. Ein Slash Hammer der Mega selten spawnt oder eventbezogen (airdrop 1x täglich) und der pro wandelement zerstören wird (4 für eine ganze wand).


    Wenn der so selten wäre, bräuchte man keine bauüberall mod. Kommt eben extrem auf das balancin an. So wäre minimal baseraid möglich , basen werden etwas unsaver, ein neues spielziel und wenn man es mit airdrop macht, gibt es sogar zusätzliches pvp. Und alles ohne trader.



    Ich kann beide Seiten mittlerweile verstehen. Es ist einfach ein gutes Gefühl wenn man weiß, das die base save ist (abgesehen von becampen , aber dafür gibt es Schleusen).


    Auf der anderen Seite kann das auf Dauer auch die spielmotivation drücken , "Spiel durchgespielt"


    Ich finde das es alle 3-4 Monate einen wipe geben sollte und jeden Monat ein fahrzeugwipe). Oder eben Variante a mit den radingtools.


    Das sind aber nur meine Gedanken dazu, nur meine Meinung. Geschmäcker gehen da eben auseinander. Und nur weil ich denke das es das richtige wäre, muss das natürlich nicht stimmen.


    Nach 45 Tagen despawnen die basen, haben wir in 1.05 ebenfalls gesehen. Jedoch immer zuerst die Wände. Kommt also vor, das der loot nicht zurück geht sondern nur ein neuen Besitzer findet.