Stable Update 1.07

  • mir sind gestern patronen aus usg-mags verschwunden. Die waren auf einmal leer. Ich konnte auch keinen Schaden mehr machen. Weder schiessen noch schlagen. Nachm relog gings wieder, aber die mags blieben leer.

    Intel i5 2500k@4,5GHz

    nVidia GTX 1060 6GB

    16GB RAM

    256GB SSD

    320GB HDD

    Windows 10 64bit

  • Ich Rate vom Reloaden mit Hilfe der 'R' Taste ab. Besser die Mags auf eine der Schnelltasten legen. Dann verbugged auch nichts. DayZ halt...

    We are not just


    Aw3some!


    We conquered Negan![lucille]





    aw3! Deathstalker

  • das scheint auch aktuell die einzig funktionierende Möglichkeit zu sein, es manuell mit der Maus im Inventar zu machen.
    Auf jedenfall ist es bei mir via Hotkey oder R halten IMMER zum verbuggten Handslot gekommen.
    Tolles Update! hat in der 1.06 schön funktioniert

    Ich möchte mich für vermutlich unnötige Fragen im Forum, die man sich evtl durch testen usw selber beantworten könnte entschuldigen.

    Leider bin ich beruflich bedingt immer mal für 12 ganze Tage am Stück nicht zuhause!

    Ich arbeite deutschlandweit im Schichtdienst und das gut und gerne auch mal bis zu 16 Stunden.

    Mir steht nicht die Möglichkeit zur Verfügung einen Patch, eine Mod oder etwas anderes auf die schnelle zu testen.

  • das scheint auch aktuell die einzig funktionierende Möglichkeit zu sein, es manuell mit der Maus im Inventar zu machen.
    Auf jedenfall ist es bei mir via Hotkey oder R halten IMMER zum verbuggten Handslot gekommen.
    Tolles Update! hat in der 1.06 schön funktioniert

    Hatte das auch schon in der 1.06 bei der USG/UMP

    [tishina]6drqWHu.png  [zed]

  • Bei mir hat sich auch schon eine BK133 von selbst komplett geleert beim Restart. Dachte erst an einen Fehler von mir (vergessen nachzuladen), habe dann aber gemerkt, das auch die Schrotpatronen im Inventar zahlenmäßig nicht mehr passte...

    Kein Update ohne Rückschritt :P

    Aber der gemeine DayZ - Spieler steht darauf [link]

    :)


    Ein Stock im Arsch ist noch lange kein Rückgrat!