Crafting / Rezepte und Lifetime auf den GDZ-Servern

  • Macht ja keinen Sinn, dass ein baugleiches Rucksackregal teurer ist als eines für Kisten.

    Ja doch.
    geht hier ja um das kosten/nutzen verhältnis.. und weniger um realismus

    Und das sticht, beim Rucksack Regal einfach extrem raus,
    im vergleich zu anderen Storage möglichkeiten, wie
    Schrank, Locker und Fass.

    Aktuell ist ein Regal für Kisten, ja im prinzip teurer..
    weil kisten findet man, ja nicht wie Backpacks..
    Zombies tragen auch keine Kisten auf dem Rücken,
    daher muss man die meist selbst Craften.. mit Nägeln ..


    ich denke auch, dass ist nichts was von heut auf morgen geändert werden muss..
    wäre aber schön, wenn es beim Admin Talk oder so, eben mal angesprochen wird ..
    gibt ja mehrere Möglichkeiten, von Backpacks reduzieren bis Rezept ändern usw

    I see no changes, all I see is racist faces

    Misplaced hate makes disgrace to races

    We under, I wonder what it takes to make this

    One better place, let's erase the wasted

    Take the evil out the people they'll be acting right

    'Cause mo' black and white is smokin' crack tonight

    And only time we chill is when we kill each other

    It takes skill to be real, time to heal each other

  • So ist es , die anderen regale schaffen in dem Sinne ja auch kein storage sondern nur Platz für mehr storage den ich bauen muss zusätzlich.


    Das ruckssackregal sticht da raus, weil es storage schafft den man nicht schon hat.

  • Haben und hatten wir auch in Benutzung, sogar das für die Kartons. Aber erst ab einem Punkt wo es eng wird und man bereits rucksackregale hat.


    Die reinfolge (prio / wert) ist eigentlich so bei uns (je nach platz):


    Rucksackregal

    waffenkistenregal

    Waffenwand

    Seekistenregal


    Fässer oder locker haben wir ewig nicht gebaut.

  • Vermisse noche ein Regal für Fässer :/

    Aw3some!


    Totgeglaubte leben länger!
    aw3! Deathstalker


    Case: Lian Li Dynamic XL - White | CPU: AMD Ryzen 9 3900X @ 4,3GHz - Custom Watercooled | GPU: SAPPHIRE Radeon RX 5700 XT NITRO+ - Custom Watercooled

    MB: ASUS ROG STRIX X570-E GAMING | RAM: Corsair DIMM 32 GB DDR4-3600 Quad-Kit | Hard Drives: 2x M.2 Corsair Force MP600 1 TB | OS: Windows 10 Pro 64-bit

  • vllt kann man auxh 3ine Art Schublade machen das dann erst eine Schublade gebaut werden muss um ein Rucksack reinlegen zu können ...


    Ist alles ein wenig kompliziert aber ja Stimme zu nutzen kostenfaktor ist bei dem Regal OP ..... aber man darf nicht allgemein das Ding Teuerer machen sondern wenn Max nur das Regal für Rucksäcke die andern Kosten genausoviel und bieten ja nur mehr Platz aber keinen Storage

  • Ich sehe 2 mögliche Vorschläge meinerseits die ich euren Ideen mit anfügen möchte.

    1.

    Nur noch leere Rucksäcke lagerbar, wenn geht lagerbar mit leeren Anbautaschen und Funke+ Knicklicht, keine Items in den Taschen.

    Eventuell wie bei den Waffenkisten ein kleinen Stauraum mit 50 Slots extra in dem Regal.

    Die Leute nutzen es halt aus die Vollen Rucksäcke lagern zu können und das sind 8x90 =720 Slots, maximum wäre 960 mit den 120er Rucksäcken mit denen man nicht sprinten kann.

    Mit dieser Änderung wäre das Regal eine Art Gegenstück zur Waffenkiste und die anderen Items wie Tonnen usw. währen wieder nützlicher.


    2.

    Das Regal so lassen wie es ist aber das Rezept verändern.

    Falls möglich 8 Metallrohre mit einbauen, die gibt es schon und die Leute hätten etwas zum grinden.

    Der Fokus vom Metallblech wird verlagert und man nutzt es auch wieder für andere Craftbare Container.

  • Wenn man das rucksackregal nur noch als rucksacklager ohne storage (bzw nur 50) nimmt (selbst mit anbauteilen am rucksack) aber diese nicht befüllen kann, ist es komplett wertlos, da Rucksäcke nicht wirklich es wert sind zu lagern.


    Dann wird es keiner groß bauen. Das Regal ist schon ok so, es muss nur noch etwas angepasst werden, so das es nicht mehr die beste Variante ist und man sich überlegt was man baut.


    Kosten erhöhen bzw veränderten, 2 slots reduzieren usw

  • Könnte man die Größen einiger Container nach oben schrauben um sie weniger nutzlos zu machen?


    - Kommode Schublade, Material etwas erhöhen und statt 24 Slots 50 Slots.

    - Pappkarton von 45 auf circa 90 Slots oder so erhöhen.

    - Regal Kit klein, groß und Rucksackregal von 30 auf 50

    - Schlafsack von 25 auf 50

    - Spind (Locker) von 70 zu 100

    - Fass (improvisiert) von 110 auf 140 oder 150

  • Warum 6 andere Items ändern, wenn die Varianten weniger Rucksäcke rein oder teurer machen wesentlich einfacher sind?

    So bringst du das Storagesystem viel mehr aus dem Gleichgewicht.

    [BEEF] [BEEF]  Wir wollen alles können, können alles was wir wollen!  [BEEF] [BEEF]

    38813178jt.png

  • Das Rucksackregal für die 1.13 am besten raus.

    Zu viel Platz für zu wenig Aufwand.

    Es gibt immer noch genug Möglichkeiten mit wenig Aufwand an genug Metal zu kommen. Und Rucksäcke findet man auch mehr als genug.

    Zitat Zlatan:

    "Ich brauche neue Hater, die alten sind zu meinen Fans geworden".

  • Es gibt keinen Grund andere Metallsachen zu bauen, ein Rucksackregal mit 8 Mountainbackpacks welche man einfach findet, hat man 8x80 Slots also 640, ein Metallschrank hat 200 Slots bei gleichen Ressourchen, selbst 2 Bleche mehr würde das nicht balancieren

    Aw3some!

  • Urs moddet extra ein Rucksackregal - am besten raus.. klar..


    Das manche das Ding genervt sehen wollen kann ich noch nachvollziehen..

    Wobei für mich am Ende trotzdem fraglich ist, warum denn zwingend alles übern Haufen geworfen werden muss, damit andere Möbel/Storages besser dastehen.

    Wenn ich ein Fass haben will, baue ich es halt, kostet das Regal weniger/gleich viel obwohl es mehr Storage hat, ist es halt so.


    Aber immer los ^^

    [BEEF] [BEEF]  Wir wollen alles können, können alles was wir wollen!  [BEEF] [BEEF]

    38813178jt.png

  • lol also es gleich entfernen wäre sehr drastisch.


    Wenn das Teil 10 Metall + 90 nägel kostet und statt 8 nur noch 6 Rucksäcke tragen kann + weniger 90 und 120 Rucksäcke zu finden, sehe ich das Gleichgewicht wieder hergestellt.


    Besonders wenn man den locker dafür auf 8 senkt, dann würde ich sogar überlegen ein locker zu bauen.


    Das fass braucht mehr slots oder sollte noch günstiger werden.


    Eine Vielzahl von storage finde ich wichtig für die Vielfalt auf dem Server, nur auf die feineinstellubg kommt es eben drauf an. Das erfordert natürlich mehr Arbeit als einfach etwas zu entfernen :P


    Und wenn man Metall lt. Fetel zu leicht bekommt, sollte man an der Stelle evtl auch ansetzen , Stichwort Supermarkt Mission und spawn an Wracks.

  • Oh, eine Sache noch zu den Autoteilen...:saint:

    Falls Autoteile wieder an den Wracks spawnen würden und wenn man die zerlegt, könnten wir da einen neuen Rohstoff einführen?

    Kleine Metallplatte, stapelbar 4 Stück, sollte noch in einen Rucksack passen aber trotzdem viel Platz weg nehmen, so das es nicht so einfach ist massenhaft in der Basis zu lagern, sollten also nicht in eine Holzkiste passen.

    4x kleine Metallplatten + 1x 100% Epoxistick = 1x reguläre Metallplatte. Rezepte könnte man noch anpassen, genauso ob das mit allen Autoteilen geht oder nur mit Motorhauben. (Edit: Ob man auch eine Leuchtfackel zum schweißen anbietet als alternative zum Epoxidharz wäre wohl grenzwertig)

    (Es ist kein Problem sollte nichts hiervon für GDZ infrage kommen, nur mein Subjektives Feedback basierend auf meiner Spielerfahrung hier.)


    Einmal editiert, zuletzt von Bex ()