Verständnisfrage events.xml

  • Moin,


    ich betreibe derzeit meinen eigenen Server für die PS4 version und habe schon erfolgreich einige XMLs verändert. :)
    Mit der types.xml komm ich ganz gut klar, hab auch schon Items darüber freigeschaltet, die es so in der PS4 eigentlich nicht gibt (Camo-Mosin etc.)


    Bei der events.xml sieht es etwas anders aus. Konkret geht es mir um die Bedeutung des Syntax "children=" usw.
    Ich verstehe das so, dass der Children-Parameter steuert, wie viele der angegeben Items/Events pro Spawnpunkt spawnen.


    Am Beispiel des Bären sieht es bei mir wie folgt aus:


    <event name="AnimalBear">

    <nominal>10</nominal>

    <min>3</min>

    <max>15</max>

    <lifetime>180</lifetime>

    <restock>0</restock>

    <saferadius>200</saferadius>

    <distanceradius>0</distanceradius>

    <cleanupradius>0</cleanupradius>

    <flags deletable="0" init_random="0" remove_damaged="1"/>

    <position>fixed</position>

    <limit>custom</limit>

    <active>1</active>

    <children>

    <child lootmax="0" lootmin="0" max="1" min="1" type="Animal_UrsusArctos"/>

    </children>


    Laut meinem Verständnis gibt es das Event "Bär" mindestens 3x, maximal 15x, durchschnittlich 10x auf der Karte. Pro Event spawnt 1x ein Bär.


    Nun gibt es User, die geschrieben haben, dass der "max" und "min" Wert im Children Syntax mit dem oben übereinstimmen muss, also 3 und 15. Das habe ich auch ausprobiert. Nur hatte ich dann mal bei einem Bärenevent auf einmal 4 Bären vor mir stehen (konnte mich retten :D)


    So gehts weiter... Helicrashes, Rotwild, Polizeiautos... ich bin einfach verwirrt, was genau bei den min-max-Werten im ChildrenSyntax stehen muss.

    Wenn ich google, sagen viele Leutz vieles und teils durcheinander.


    Könnt ihr mir helfen?


    Dankeschön

    2 Mal editiert, zuletzt von blausven ()

  • Der Bär ist vielleicht ein blödes Beispiel.. (Das mit dem Multispawn scheint etwas seltsam zu sein)

    Aber um "children" mal zu erklären Anhand des Hatchbacks oder des Helis, ist denke ich besser.


    Generell bearbeitest du ja mit dem Eintrag den Spawnpunkt eines Events. Im Falle des Helis hast du die Möglichkeit, dass an einem Eventspawnpunkt der child: Russenheli oder der child: Ammiheli spawnt oder beim Hatchback eben die children in Form der verschiedenen Farben.

    Deswegen spezifizierst du dort natürlich individuell, wieviele jeweils davon unterwegs sein sollen/können.

    Also wenn der Russenheli eben seltenere vorkommen soll, oder eben mehr weiße Ladas rumfahren sollen wie blaue.

    Beim Bär hast du natürlich nur einen Typ der spawnen kann. (Es sei denn du kannst iwann so coole Mods nutzen wie wir)


    Und ja logischer Weise macht es schon Sinn, dass diese Werte (zusammengerechnet) auch das ergeben, was du übergeordnet definiert hast.

    Also kurz: die min-Werte der Children sollten zusammengerechnet den oberen min-wert ergeben usw.


    Warum genau Bären jetzt immer zusammen spawnen, ist uns auch noch ein Rätsel.


    Was genau min, max und nominal bedeuted solltest du dir mal in der o.g. Beschreibung der Types durch lesen.

    So wie du das beschrieben hast, ist es nämlich nicht wirklich.

    [tishina]6drqWHu.png  [zed]

  • Beitrag von blausven ()

    Dieser Beitrag wurde vom Autor aus folgendem Grund gelöscht: erledigt ().
  • Eben. So wie bei den Helis habe ich das auch gemacht und auch verstanden. Da scheint es auch genau so zu sein.


    Nur als dann eben die Bärentanztruppe aufkreuzte, wurde ich stutzig.


    Wie verhält es sich bei anderen Spawns mit nur einem Child, z.B. Police Car?

  • Ich hab sogar entdeckt, dass der olle LKW V3S in der Standardfile drin ist, nur nicht aktiv. Hab den mal aktiviert. Gesehen habe ich aber noch keinen: Wäre doch toll, wenn man den auf PS4 auch fahren kann^^

    Da kann ich dich (leider) schon mal enttäuschen.

    Der V3S wie auch der Bus funktionieren nicht.

    Und auch die meisten anderen Items die Standardmäßig deaktiviert sind haben meistens einen Grund warum das so ist.

    Die Camo Mosin ist da eher die Ausnahme und deaktiviert, weil man die nur mit Farbe herstellen konnte, die es halt ebenfalls noch nicht wieder gibt.

    Die meisten anderen Sachen die deaktiviert sind, haben bestenfalls keine Funktion oder schlimmer, sind entsprechend verbuggten bis Spielzerstörerisch.

    [tishina]6drqWHu.png  [zed]

  • ich klinke mich hier mal ein. hab schon in nem anderen Thread dieselbe Frage gestellt... Vielleicht kann mir aber hier jemand helfen. deswegen mal copy paste....


    Kann mir evtl noch jemand sagen wo der Random Loot her kommt. Ich hab z.B. die Munghardsmod drauf und er spawnt mir ständig das Funnypackk obwohl bei deloot 0 drin steht. Turnschuhe stehen da auch gerne mal rum... Hab schon überall geschaut, komme aber nicht weiter...


    ich hab jetzt folgende Dinge gemacht:


    - Helis getrennt wie oben von fragility beschrieben

    - in der cfglimitsdefinition.xml eine "caregory name="Helicrash" zugefügt

    - in der mapgroupproto.xml die enstprechende Usage eingefügt und als Category nur Helicrash

    - div. Items in der Types den entsprechenden Heli zugewiesen und deloot auf "1" gesetzt und als Category Helicrash


    Trotzdem finde ich immer noch mehr Random Loot als meinen gewählten Loot. Frage mich immer noch wo der herkommt

  • Soweit ich denke musst du da in der Types die Anzahl der gewünschten bzw. nicht gewünschten Items anpassen. Also die Items die du nicht möchtest auf 0 setzen. Kleines Beispiel:


    <type name="AK101">

    <nominal>0</nominal>

    <lifetime>1800</lifetime>

    <restock>1800</restock>

    <min>0</min>

    <quantmin>-1</quantmin>

    <quantmax>-1</quantmax>

    <cost>25</cost>

    <flags count_in_cargo="1" count_in_hoarder="1" count_in_map="1" count_in_player="0" crafted="0" deloot="0"/>

    <category name="weapons"/>

    <usage name="Military"/>


    Und bei den Items die du möchtest eben die gewünschte mind und nominal Anzahl einsetzen.

  • Ich glaube es ging nicht darum, dass ein Item gar nicht mehr spawned.

    Das sollte jedem klar sein, das man da 0 einträgt oder den Eintrag einfach komplett löscht.

    Ich hab das so verstanden, dass er trotz deloot 0 die Items an seinen Helis oder anderen Events spawnen.

    Ich wurde davon ausgehen, dass du Fehler in der types hast und einfach mal eine "cleane" reinkopieren, testen und dann nach und nach deine neuen Items reinkopieren um so die Fehlerquelle ausfindig zu machen.

    [tishina]6drqWHu.png  [zed]

  • Ich hab jetzt übrigens rausgefunden, dass bei Events, die statisch sind (also z.B. Helis) die Children-Werte tatsächlich die Anzahl der minimal zu spawnenden Werte enthalten müssen.


    Bei beweglichen Spawns (Bären, Rotwild etc.) nicht, dort geben die Children die Größe der Gruppe an. Dynamische Spawns werden wohl immer als Gruppe behandelt, intern. Also Gruppe Wölfe, Hühner etc.


    Beispiel:

    <event name="AmbientHen">

    <nominal>120</nominal>

    <min>80</min>

    <max>200</max>

    <lifetime>33</lifetime>

    <restock>15</restock>

    <saferadius>40</saferadius>

    <distanceradius>0</distanceradius>

    <cleanupradius>0</cleanupradius>

    <flags deletable="0" init_random="0" remove_damaged="0"/>

    <position>fixed</position>

    <limit>mixed</limit>

    <active>1</active>

    <children>

    <child lootmax="0" lootmin="0" max="2" min="1" type="Animal_GallusGallusDomesticus"/>

    <child lootmax="0" lootmin="0" max="5" min="2" type="Animal_GallusGallusDomesticusF_Brown"/>

    <child lootmax="0" lootmin="0" max="5" min="2" type="Animal_GallusGallusDomesticusF_Spotted"/>

    <child lootmax="0" lootmin="0" max="5" min="2" type="Animal_GallusGallusDomesticusF_White"/>

    </children>

    </event>


    So ist es richtig. Pro Hühner(gruppe)-Spawn die jeweiligen Min Max Werte für eine realistisch große Hühnerschar. Trägt man hier, wie bei statischen Spawns, die obigen Min-Max-Werte ein, crasht das Spiel mit CE-Fehler.

    Deswegen spawnten bei mir das eine Mal auch 4 Bären auf einmal, das war der Min-Wert oben unter Nominal. Man trägt also wieder 1 ein, denn Bären sind ja Einzelgänger, und erhöht statt dessen die Werte oben (Wenn man denn tatsächlich mehr Bärenspawns insgesamt möchte.....