PVP Bergfest in Myshkino am 17.11.2021 featured by @Disco

  • Das finde ich auch gut. Vielleicht hast du Zeit und Lust ein gutes Konzept auf die Beine zu stellen? :)

    Habe leider persönlich genau 0 plan von Modding und ähnliches, weiß nur was ich ingame machen muss. Ideen braucht man da ja nicht wirklich, gibt es ja in 100 anderen Spielen in super Versionen. Abgucken reicht ja quasi, nur das umsetzen ist eher das Problem denke ich von meiner eingeschränkten Sicht einfach mal.

  • Ich könnte auch kotzen, wenn ich das dritte mal in Folge das SKS Loadout bekomme (falls es das noch gibt, war lange nicht auf dem Deathmatch).

    Richtig skilled bist du aber, wenn du dann trotzdem was damit anfangen kannst...


    Und irgendwie gehört es doch bei DayZ mit zum Skill, die gewisse Portion Glück zu haben, oder? 😜

  • Dazu ein Vorschlag falls nicht zu aufwendig bzw umsetzbar.


    Ich habe sowas schon mal gesehen.


    Ein auswahlsystem von festen modellen.


    Nach jedem tot kann ich mir aussuchen mit welchem art waffe usw ich in den kampf will.

    I love it when you call me Big Poppa

  • Ich wäre dafür das Bergfest wieder auf den Survival zu bringen und jeder kommt mit seinem loot. Mich auf den PvP Server dafür einzuloggen hat so in etwa 0 anreiz [ausser ich lasse den messer jockel raus] Man müsste da nur im Vorraus planen WO es ist damit jeder evtl. vorher hinkommt

    Communism is not Love, Communism is the Hammer which we use to Crush our Enemy -Mao Tze Tung

  • Ich wäre dafür das Bergfest wieder auf den Survival zu bringen und jeder kommt mit seinem loot. Mich auf den PvP Server dafür einzuloggen hat so in etwa 0 anreiz [ausser ich lasse den messer jockel raus] Man müsste da nur im Vorraus planen WO es ist damit jeder evtl. vorher hinkommt

    Dann hast du nie die Spieleranzahl und auch nicht die art von Kills.

    sondern nur im Busch sitzende Camper die warten bis sich was bewegt.

    I love it when you call me Big Poppa

  • Als jemand der von Beginn an dabei ist kann ich das nicht bestätigen. Dort war immer viel los, klar nicht soviel wie auf dem DM , aber doch ausreichend.


    Ich finde den Anreiz halt auch höher wenn man mit dem eigenen Zeug kommt.

    Communism is not Love, Communism is the Hammer which we use to Crush our Enemy -Mao Tze Tung

  • Als jemand der von Beginn an dabei ist kann ich das nicht bestätigen. Dort war immer viel los, klar nicht soviel wie auf dem DM , aber doch ausreichend.


    Ich finde den Anreiz halt auch höher wenn man mit dem eigenen Zeug kommt.

    Echt? Ich hab ein Bergfest mit 2 Kills gewonnen weil keiner mitgemacht hat.


    Der Anreiz bringt eig nur viele dazu rumzusitzen und zu warten bis sich wer bewegt.


    Zumal man da wenig PvP können und Aim beweisen kann, sondern wer hat ne gute Posi erwischt zum Campen wer hat seine Base evtl in der Nöhe und wer is am schnellsten zum start vor ort.

    I love it when you call me Big Poppa

  • Als jemand der von Beginn an dabei ist kann ich das nicht bestätigen. Dort war immer viel los, klar nicht soviel wie auf dem DM , aber doch ausreichend.


    Ich finde den Anreiz halt auch höher wenn man mit dem eigenen Zeug kommt.

    Ich denke auch, dass wir das mal wieder so machen können. Ich erinnere mich auch gut daran. War immer viel los beim LKI oder Bergfest im LifeBetrieb. Man kann das Bergfest dann auch wieder mit einer Aufgabe xy verbinden. Bspw. einen Screenshot machen zu einer bestimmten Uhrzeit an einem bestimmten Ort usw. Mal gucken. Mittlerweile sind die Lager ja auch wieder voll ;)

    Ich fahre gerne Bus...

  • Fände ich auch gut, das ganze darf und sollte dann auch sehr Küstennah sein. Da muss man dann auch aufpassen nicht erschlagen zu werden. Kamy, Solny waren immer schöne Spots die man auch nach dem ableben wieder schnell erreicht hat, oder auch Svetlo und Bere.


    Ich sehs ja an meiner eigenen Base, die füllt sich nur , kommt aber nicht zum EInsatz. Würde gerne mal wieder ein Bergfest auf dem Survival haben

    Communism is not Love, Communism is the Hammer which we use to Crush our Enemy -Mao Tze Tung

  • Ich würde das Bergfest auch so eher einmal im Monat machen. Atm hat es finde ich halt kaum Anreiz weil [für mich persönlich!]zu oft und nix besonderes weil dm. Aber das ist natürlich meine preferenz, ich kann des fetels gedanken schon nachvollziehen.


    Gute alte Zeiten als ich Crio noch mit einer Shotgun bei Rify erschossen hab :P

    Communism is not Love, Communism is the Hammer which we use to Crush our Enemy -Mao Tze Tung

  • So ein Bergfest auf dem Survival kann ja quasi jeder veranstalten..

    Ich empfand das Event auf dem Survival auch als wesentlich spannender..
    Ein typischen DayZ Event eben... viele Faktoren die man nicht beeinflussen kann..

    man weiß ja nichtmal wer alles erscheint .. und ob Bambi oder FullEquip und selbst
    das heißt nicht, das zweiter auch gewinnt ..

    Deathmatch macht natürlich auch spaß, aber ist doch was ganz ganz anderes ..
    Eine stunde nonstop geballer.. meiste kills unter 5m ..

    sondern nur im Busch sitzende Camper die warten bis sich was bewegt.

    wie macht man denn nen 400m kill aufm DM ? ausm laufen raus ?

    They say this world is what I make of it
    Am I the only one that wants a change?
    I've turned my back on all my brothers dying in their broken homes
    I dug the graves of the ones I am called to love.

  • Das Bergfest findet vom Grundgedanken im Lifebetrieb statt. Die letzten klassischen Bergfeste waren schlecht besucht vor langer Zeit. Deswegen haben wir das Bergfest Probeweise auf den DM verlegt.

    Es ist wohl wieder an der Zeit, es Mal auf dem Survival zu probieren, oder auch DeerIsle.

    Jeder kann ein Bergfest ansetzen und ausrichten. Aber bitte nicht die Orga oder spezielle Wünsche auf uns übertragen. Das ist viel zeitaufwendige Arbeit, bspw. das Loadout anzupassen/ zu verändern. Kills kann ich raussuchen und demjenigen zur Auswertung schicken, falls wer Bock hat.

    Btw, das Bergfest hat unregelmäßig, also eher monatlich als wöchentlich stattgefunden.

    Ich fahre gerne Bus...

  • Es mal wieder auf dem Server zu haben ist eine gute Idee, sollte aber die Ausnahme sein.


    Da kommen sicher bei den ersten 2 durchlaufen paar Leute, dann nimmt es wieder so stark ab das keiner mehr bock hat 2h herum zu chillen um an ende 2 kills zu machen. Wie gesagt , als Ausnahme eine gute Idee.


    Aber die reinen Zahlen haben gezeigt, daß das event auf dm besser ankommt und dort auch langfristig angenommen wird.


    Auf den Servern gibt es ja das King of the Hill. Auch andere Events im livebetrieb wären wieder schön, das bockt auch. Ich würde gern mein v.i.m. fortsetzen, aber wenn dann echt 20 Leute am start sind, wird das bekanntlich eine crash party und das schreckt mich dann leider ab.