Beiträge von MaVerick[LAS]


    Probier das mal mit den Ports, Problem hatten die anbietergebundenen Server damals auch schon mit manchen Routern oder Anbietern. Erfahrungsgemäß reicht wenn einer von euch beiden das einträgt.


    Edit: Die Sache mit der Option im Speedport wäre natürlich auch einen Versuch wert, wenn ihr denn so einen habt.

    Das wird jetzt die große Frage, denn ich bin von Nvidias Story nicht überzeugt. PR technisch war die Sache mit der Mining Sperre und dem zufällig durchgeflutschten Treiber aber großartig um vom eigenen Planungsversagen abzulenken. Zieht man so lange durch bis alles passt und lässt es denn vor sich hin kleckern. Ich glaub dem Ethash ähnliche Algos sollten demnächst auch ins Visier genommen werden, Rev3 sozusagen, aber schauen wir mal.

    https://www.heise.de/news/Ethe…hrate-Bremse-6151593.html


    Heute denn auch, soweit ich es mitbekommen habe, erstmals in den Medien. Das Forenmitglied "Alihorn", welches für das Update ganz unten im Artikel verantwortlich war, sollte sich allerdings besser wieder setzen. Er bringt Heise ganz durcheinander. Lolminer funktioniert mit den Rev1 Karten, weil die auch die nötigen Treiber unterstützen. Rev2 schaut mit Lolminer ins Leere, dort ist der miniZ der Erste.

    Jetzt mal rein vom logischen betrachtet. Wenn du alles genau wie in dem Video gemacht hast, es in dem Video auch funktioniert, aber bei dir nicht, denn hast du sehr wahrscheinlich nicht alles so wie in dem Video gemacht. Du hast dir in der Vergangenheit schon gerne die Infos aus der Nase ziehen lassen, geh hier doch mal in Vorschuss. Im Forum hast du sowohl Zitat, Code, als auch Spoilerfunktionen, falls der Post sonst den normalen Rahmen sprengt.

    Ooooh das gibt es noch einiges. Es sollte Höhlensysteme geben, ja. Damit wurde ja auch ein bissl gewurschtelt bis es weg war. Wie die Survivor Games...uuuuund da sind sie weg. Das Basebuilding sollte auch erstmal nur aus zugebretterten Fenstern und Türen bestehen, sowas hätte mich vielleicht mehr angesprochen.

    War ganz nett um Combatlogger fest zu stellen

    Na gut, an sowas hatte ich nicht gedacht. Würde sagen es hängt generell sehr stark vom Spielstil hab, bei einigen ist es interessanter ob der/diejenige online ist, bei anderen weniger, z.B. bei einer eher ortsungebundenen Spielweise. Wahrscheinlich gehe ich auch mit einer zu hohen Erwartungshaltung generell an Patches ran, die alten Versprechen hängen nur noch so verdammt fest im Gedächnis.

    Wenn es das ist was wir denken, naja gut, von der Seite aus betrachtet hilft es natürlich denn genau einer Gruppe. Schränkt andererseits die Leute ein, die damit wirklich Kontakte gesucht haben.


    Aus persönlicher Sicht bringt es mir genau 0.

    Frohen Freitag liebe Community,


    pünktlich zum WE fürs Testen und Erfreuen gibt es ein neues Experimental Update.


    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Changelog. Joa...seht selbst.


    Zitat

    CHANGED

    • It is no longer possible to query for the player list through Steam

    Bestimmt eine großartige und dringend nötige Verbesserung.


    mav


    Quelle: https://forums.dayz.com/topic/…ad7395f17#comment-2471737

    Hallöchen Freunde,


    heute wurden die Arme der Infizierten auf den Stable Servern gekürzt.


    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Changelog ist weiterhin sehr übersichtlich, nichts weiter dazu gekommen zum Exp Update:


    Zitat

    CHANGED

    • Reduced maximum attack range of infected by 20%
    • Adjusted attack ranges for various infected attacks

    Falls ihr immernoch aus verdächtig weiter Distanz verprügelt werden solltet, lasst es BIS gerne wissen! Für die Feinjustierung wurde sich nicht allzu viel Zeit genommen wie es scheint.


    mav


    Quelle: https://forums.dayz.com/topic/…9758de440#comment-2471686

    In Notfällen könnt ihr euch an MaVerick[LAS]* wenden, der vertrauensvoll die Stellung hält und jederzeit zum Paddeln bereit ist.
    *Bitte habt auch mit ihm etwas Geduld, denn er ist dieses WE eigentlich im (Home Office) Dienst.

    Leider darf ich aus Datenschutzgründen nicht sagen welchen Support ihr am WE meiden müsst damit ich mehr Zeit für euch habe, daher meidet einfach jegliche Art von Support. Ausser mich, hier, für GDZ. Aber nur wenn nötig oder ihr mir was nettes erzählen wollt ;)


    Aber ihr seid ja nett zueinander, meistens, von daher wird das schon klappen. Bei groben Unfug wisst ihr ansonsten was geflogen kommt.

    Hallo Freunde,


    gestern gab es ein kleines Experimental Update. Euch ist ja sicher schon aufgefallen, dass die infizierten Kumpel etwas lange Arme bekommen haben. Dem wird nun entgegen gewirkt.


    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Changelog, kurz und knackig:


    Zitat

    CHANGED

    • Reduced maximum attack range of infected by 20%
    • Adjusted attack ranges for various infected attacks

    Noch einen schönen...ähm...Dienstag war heut oder? Schicht- und Wochenenddienst macht mich fertig.


    mav

    Einen wunderschönen Sonntag liebe Community,


    die Spiele sind eröffnet.


    Gestern bin ich durch Zufall auf einen kleinen Post in den Weiten des Internets gestoßen, der behauptet hat, dass der sogenannte miniZ Miner einen Schlüssel zu meinem kleinen 3060 Problem hat. Kein Beta Treiber nötig, die älteste, funktionierende Treiberversion wird empfohlen, aber es ist keine Pflicht. Tjoa, was hat man zu verlieren bei 26,5MH/s? Passt irgendwie auch recht gut, der Name.


    MiniZ v1.8y4rc1 ist der aktuelle Beta Build, Stable hat da so ein paar kleine Schwierigkeiten mit Bad Shares. Die wollen wir nicht. Auf der Website von MiniZ gibts auch alle möglichen Befehle für die .bat, also hab ich auch nur die 3060 ins Visier genommen. Zu der 1060 kommen wir noch. Nachdem der Miner startet geht der Kampf auch direkt los, die MH/s arbeiten sich von 0 langsam aber sicher hoch und es erscheint "Searching Lock". Mit jedem Lock geht die Rate etwas höher und irgendwann pendelt sich die Karte bei angenehmen 33MH/s ein, +/- 0,5. Für den ersten mir bekannten Workaround, ohne dafür meinen Finger in Lüfter stecken oder mich mit Linux rumschlagen zu müssen, ein sehr gutes Plus. Aus dem langen Elend ist vielleicht doch noch was rauszukitzeln! Mit 0,75% Dev-Gebühr verdient sich dort jetzt jemand ein Crypto-goldenes Näschen würd ich sagen.


    Die Afterburner Einstellungen musste ich etwas entschärfen, Core-Clock springt auch immernoch ein bisschen rum wie man sieht, aber Ergebnis passt. Lassen wir den Jungs und Mädels mal noch etwas Zeit und vielleicht sehen wir uns bald mit 40MH/s wieder. Ich musste der 3060 auch etwas mehr Zucker geben, 110W nimmt der Schlitten nun für sich in Anspruch.


    Schauen wir einen PCIe Slot tiefer ist die alte Dame noch fleißig am werkeln. Die 1060 6GB hat auch nochmal ein paar Optimierungen bekommen und schießt nun mit 23,7MH/s, +/- 0,05, in die Sache rein. Allerdings verträgt die Karte sich nicht ganz so gut mit dem miniZ, daher bleibt sie beim Gminer. Lässt sich übrigens sehr gut Trennen mit den 2 Programmen, keine Konflikte oder sowas. Mit ein paar Zahlen werfe ich beim nächsten mal wieder um mich wenn der miniZ Beta Build entweder Stable ist oder so auch im Awesome Miner verfügbar. Bei Mathe diese Art lass ich das Ding lieber für mich rechnen, vor allem am Wochenende, nach der Arbeit und dazwischen.


    Unser Freund, der Dogecoin, hatte in den letzten Wochen ein etwas schweres Leben. Allgemein die Kryptowelt stand schwer unter Beschuss. Den Briten, bzw. deren Finanzsystem, ist plötzlich wieder eingefallen, dass alles was mit Neuland zu tun hat böse ist. Also wurde der komplette Zugang zu Binance gesperrt, Kunden aus GB konnten keine Einzahlungen mehr tätigen. Gabs sogar schriftlich von der Bank. Wie man es so kennt, wenn einer quarkt, denn quarken andere mit. Also stieg die EU nun auch noch mit ein im immer währenden Kampf gegen...ich glaub Schwarzgeld wars diesmal. Binance.eu musste dadurch vorerst die SEPA Einzahlungen aus dem Angebot nehmen, komplett. Ratet was ich genutzt hatte. Die spinnen, die Briten.


    Der Doge ist noch etwas am taumeln bei 0,19-0,20$, Rest erholt sich aber langsam. Kombiniert mit 2 GPU und dem halben Unlock ergibt das eine Menge Zuwachs im Rudel. Es wird grad stark an der 500er Marke gekratzt.


    Was die CPU angeht, der Xeon darf weiter seine Ruhe genießen und Ablösung ist nicht allzu weit weg. Die ersten Teile für den Umbau sind bereits eingetrudelt, so z.B. ein Board bei dem ich meine Soundkarte noch weiter nutzen kann. PCI Anschlüsse sind heute eher uncool, aber meine X-Fi möchte ich nur sehr ungern in Rente schicken, vor allem wenn ich mir die Bewertungen der aktuellen Modelle so anschau. Ich freue mich auf den Umbau, mal sehen wie oft ich mich diesmal irgendwo schneide. Es wird ein Ryzen, soviel steht mittlerweile fest. Mit den frei gewordenen Teilen lässt sich irgendwann ein kleiner Mining Sklave bauen wenn die 1060 von nebenan auch noch frei wird ^^


    Danke für eure Aufmerksamkeit. Noch einen erholsamen Sonntag.


    mav

    Also da Bochum ja nun aufgestiegen ist brauchen unsere ansässigen Fans, die auch gern mal etwas mehr Fan sind als andere, natürlich etwas Aufwärmübungen. Wie wärs, wenn wir die mal mit diesen Kaffeefahrten-"Helfern" bekannt machen? 2 Fliegen mit einer Klappe, unsere Fans gehen gut vorbereitet in die nächste Saison und die Kollegen aus dem Hupenbus werden gleich wieder da reingeprü...äh...überzeugt.


    Natürlich ist Gewalt keine Lösung...aber vielleicht bei einigen Leuten ein nötiger Zwischenschritt um wieder etwas Frischluft ins Stübchen zu kriegen. Ich krieg wirklich ein bisschen sehr viel Wut wenn ich sowas lesen muss was die Vollpfosten da in den betroffenen Regionen treiben. Wäre mir einer mit so einem Bockmist gekommen als ich grad das Treibgut von einem Auto gepflückt hab...

    Achte bitte ein bisschen aufs Datum der Themen. Wenn die letzte Aktivität vor einem Jahr war, denn solltest du dir keine großen Hoffnungen auf Antwort machen. Schau dich in den neueren Themen um bitte.

    Hallo Freunde,


    ist zwar noch nicht ganz der 2. Monat rum, aber ich denke wir können wieder ein kleines Zwischenfazit ziehen. Allerdings hab ich noch einige Änderungen an meinem Setup vorgenommen, sowohl Hard- als auch Software, dazu noch der GraKa switch generell, das lässt den Monat natürlich etwas aus der Reihe tanzen.


    Umsatztechnisch werde ich am 10. Juli, also genau 2 Monate nach der ersten Auszahlung, bei ca. 330-350 Dogecoins landen und damit den Vormonat leicht übertreffen. Trotz des eher schwächelnden Eth Preises natürlich eine erfreuliche Entwicklung und trotz der Handbremse hat die 3060 da noch gut mit reingespielt. Mein Pool des Vertrauens stellt zumindest andere Algos in Aussicht die der Karte etwas profitabler liegen werden, aber bis dahin erstmal Augen zu und durch mit den gegebenen Mitteln.


    Apropos Mittel, wenn ich mir den Trend der GraKa Preise momentan so anschau, denn könnte man den Kauf der 3060 eventuell als etwas zu früh ansehen. Andererseits kann man auch lange warten. Passiert. Sollte ein schlauer Fuchs doch noch eine Lösung für die Mining Sperre finden, wovon ich optimistischerweise ausgehe, wird sich auch ganz schnell zeigen, ob genau diese Gruppe wirklich für die große Knappheit und die Preise verantwortlich war. Lassen wir uns überraschen.


    Da mich das Glück natürlich selten einmal alleine lässt ist mir offensichtlich noch mein Käufer für die 1060 abgesprungen. Gefüllt mit Frust und etwas Neugier landete die gute Dame daher wieder im Tower, Slot 2. Zwar hatte ich etwas Sorge wegen dem Netzteil und der etwas empfindlichen Soundkarte, welche es garnicht mag umgesteckt zu werden, aber nachdem ich die GraKa eingebaut und Soundkarte umgesteckt hatte, nochmal eingesteckt hatte und nochmal eingesteckt hatte, jeweils natürlich immer mit komplett Kabel raus und ran, ging es. Total einfach. Die 1060 fühlte sich direkt wieder heimisch und meldete Einsatzbereitschaft über den bereits installierten Treiber. Also rein in den Verbund.


    Zu den ca. 26,5MH/s der 3060 gesellen sich nun angenehm stabile 20,6MH/s von der 1060. Ergibt ungefähr 47MH/s, je nach Windrichtung +/-0,5. Die 1060 hat dabei den Vorteil, dass sie im 2. PCIe Slot sonst nix zu tun hat ausser für mich in die Mine zu steigen. Die 3060 muss hier noch für ein bisschen Bild und momentan auch parallel noch Fischstream sorgen und das zwackt schonmal 1-2MH/s ab. Zudem gab es eine kleine Optimierungskur um den Verbrauch zu senken und die Effizienz zu verbessern. Insgesamt liegen beide Karten zusammen bei 180W Verbrauch und damit irgendwo rund um 3,8W/MH oder 265KH/W, je nachdem wo man nachschaut. Kann ich mich jetzt ehrlich gesagt nicht beklagen, auch wenn die olle Handbremse da immernoch schmerzt. Kühlung beider Karten klappt ganz gut, bewegen sich um die 55°C und die Speicher sollten ebenfalls genug abbekommen.


    CPU Mining hab ich vorläufig eingestellt, da die Ausbeute dort zu sehr in den Keller gegangen ist. Das wird sich nochmal mit neuer CPU betrachtet.


    Softwareseitig flog des öfteren der Begriff "Awesome Miner" schon um meine Ohren herum, aber bislang nicht wirklich rein. Ich war immer davon ausgegangen, dass es sich nur um ein weiteres Alternativprogramm zum Mining handelt, aber weeeeit gefehlt. Das Teil ist ein äußerst praktisches Steuerungs- und Auswertungstool welches ich jetzt schon nicht mehr missen möchte. In der Free Edition kann man sich 2 Miner anlegen, GPU und CPU oder Algo1 und Algo2 z.B., füttert das Tool mit den Daten des Pools, sucht sich eines von vielen Miningprogrammen aus welche das Tool bereits mitbringt und auf gehts. Auch kann man dort seinen aktuellen Strompreis hinterlegen und bekommt in seiner Wunschwährung den Ertrag und Gewinn für den Tag und Monat angezeigt. Dank den 2 Täubchen im Tower, einem mittelschlechten bis mittleren Eth Preis und abzüglich des Strompreises läuft mein gesamtes System, wenn nix anderes großartig läuft als Mining, sogar im Plus mit 20(Euro)cent aufwärts. Haben oder nicht.


    Die Auszahlung ist natürlich immernoch in Doge und kann die ganze Rechnung kaputt machen...oder vergolden, je nachdem. Allerdings hat Prohashing bereits Auszahlungen via Paypal angekündigt, was eine große Unbekannte aus der Rechnung einfach mal so entfernen würde. Schauen wir mal.


    Wir schreiben Doge 300 (ungefähr), das Zeitalter der Dual GPU hat begonnen.