Beiträge von Sqeezor

    Ich weiss was er gerne möchte:

    Die Tierzonenkarte, die eigentlich nur mit dem Worktool ersichtlich ist, da sie auch nur für die Leute die "Worken" .

    Die Spieler sollen spielen und lernen.

    Wenn dir 10min. schon viel Zeit bedeuten, dann lass bitte besser die Finger von DayZ.

    Die Philophosie hinter DayZ ist: lerne aus Fehlern, lerne dich orientieren und erinnern.

    Sicher wirst du irgendwann mal fündig werden, mit der Karte und all den Daten und Infos.... das wird der Beginn sein vom Ende deines DayZ-Abenteuers.

    Woran merkt man das man ein DayZ-Veteran ist ?

    -Da erscheint mal etwas Neues.... und man hält es erstmal für nen Bug....

    :D


    Wäre noch interessant ob das von ner Mod her kommt oder von BI. (Meine Tochter war letzte Woche auf PS4DayZ mit Gasmaske unterwegs und futterte munter alles was sie fand).

    Seit gestern nun auch PS4 DayZ Besitzer.

    Erstes Fazit:

    Das was es bequemer macht vor der Glotze gemütlich zu zocken, das geht mit der Steuerung flöten. Dies nur im Vergleich mit der PC Version. (Da tu ich mich als Nicht-Konsoliero nat. besonders schwer).

    Der Schwierigkeitsgrad bei einem Spawn in der Nacht und bei Regen ist jedoch eine echte Knacknuss.

    Aber: auch nach 4 Toden muss ich sagen das die Wahl des Server auch bei der PS4 ziemlich entscheidend ist, was man erwarten kann.

    Gut besetzte offizielle 3P haben gute Bambijäger an der Küste... Interaktionen sind eher auf Schussgeräusche begrenzt (nicht alle).

    Auf 1PP (nur Egosicht) sieht es schon etwas anders aus, da darf man zwar auch keine Gnade erwarten... aber es läuft insgesamt schon sehr viel vorsichtiger und taktischer ab.

    Daher sind Communityserver sicherlich eine gute oder bessere Wahl, besonders für Neue die Chernarus selbst auch noch Null kennen (Das damalige dezimieren der Brunnen ist besonders für Einsteiger sehr frustig...je nach Spawn ist ein laufen in die falsche Richtung bereits der Tod, besonders wenn man noch rennt in der Panik).


    PS: Wenn ihr also mal nen "Echaard" trefft... kann das, Ich, mein Sohn, meine Tochter oder evtl. sogar meine Frau sein. Es ist nur ein Experiment...bzw ein Spiel.

    Sie haben es getan... und das ist mit von der Party:


    Bekannte Fehler

    • Gegenstände können unter Umständen nur schwer aufgehoben oder im Inventar bewegt werden

    Bin grad etwas najaaaa, da es wirklich sehr nervig sein kann.


    Daher seit gewarnt wenn es euch "erwischt", dies äussert/behebt sich so:


    - Item ist ersichtlich auch im Inv. ,es gibt jedoch keine F-Option und kann nicht ins eigene Inventar gezogen werden. --> manchmal funzt es wenn es in den Handslot zieht.

    -Item liegt mit F-Option direkt vor Dir, wird aber mit F nicht aufgehoben (öfter der Fall wenn man etwas in den Händen hält). Im Inv ist es nur möglich via Handslot ins eigene Inventar.


    Das betrifft nur gespawnte Items, was man selbst ablegte, gab nie Probleme, bei mir jedenfalls.


    Lasst euch also nicht nerven, wenn Loot einfach nicht zu bekommen ist, auffällig war es mit Loot in den Schränken der Camphäuschen... oder Autowracks.

    blog_header_namalsk_novdec19.jpg


    NOV + DEC 2019 STATUS UPDATE

    By Sumrak
    Posted 30th November 2019 In Namalsk posts


    Orginal:

    http://www.nightstalkers.cz/20…v-dec-2019-status-update/


    Deutsche Fassung von Google (meine Version verstünde eh niemand :D ).


    Nach einer kurzen Pause bin ich zurück. Wenn dies irgendwie unbemerkt blieb, ich hatte in Bezug auf die Namalsk-Entwicklung, eine gewisse Ausfallzeit, hauptsächlich, weil ich damit beschäftigt war, sicherzustellen, dass das Terrain des offiziellen DLC für DayZ - Livonia - in der bestmöglichen Form ist, die es sein kann für die kommende Veröffentlichung.

    Aber da das sehr bald kommt, habe ich mehr Zeit, mich wieder auf Namalsk zu konzentrieren. Also, was passiert und wird es bis Ende 2019 veröffentlicht, wie im Trailer gezeigt?


    Einfache Antwort ist: Nein, das wird es nicht sein. Ich weiß, dass ich Ende letzten Jahres Namalsk angekündigt habe, aber leider konnte ich diese Frist nicht einhalten. Hauptsächlich, weil ich keine Ahnung hatte, wie es um die Spielfunktionen in DayZ bestellt ist. Während in diesem Jahr in DayZ auf der Plattform eine Menge guter Arbeit geleistet wurde (6 wichtige Updates veröffentlicht), sind einige Bereiche (die eng mit dem Überleben bei Kälte verbunden sind) dringend kritisch zu verbessern. Ich habe die Situation unterschätzt und das tut mir leid.


    Um Ihnen eine Vorstellung davon zu geben, was genau schief gelaufen ist und wie ich das Problem beheben möchte. In erster Linie war ich immer ein großer Verfechter der Vanille. Die Realität sieht zwar so aus, dass nach einem Neustart (Update 0.63) ein Großteil der Überlebensfunktionen leider noch nicht abgeschlossen oder ausgeglichen war. Als Entwickler von DayZ möchte ich keinen Mod veröffentlichen, der versucht, diese Dinge zu patchen und dafür zu sorgen, dass sie mit Namalsk funktionieren. Ich spiele auch gerne Vanille und ich möchte, dass die Dinge besser funktionieren, egal ob Sie Namalsk spielen oder nicht. Ich möchte DayZ als Plattform unterstützen und ich glaube, Namalsk hat viel zu bieten.


    Möglicherweise haben Sie gesehen, dass Teile meines Feedbacks (oder Codes) in diesem Jahr tatsächlich in die Vanille selbst eingedrungen sind. Kritische Änderungen an Kernsystemen, wie Krankheiten und Umwelteinflüsse/Bedingungen. Es war nicht möglich, so große Änderungen zur Jahresmitte umzusetzen, da dies die Update-Planung sprengen würde. Aber ich habe viel über die Funktionsweise von Systemen rund um den Spielercharakter gelernt und habe eine Liste konkreter Dinge, die ich entweder (aus Namalsk) zusammenführen oder (basierend auf meiner Erfahrung) in die Plattform implementieren kann.


    Um Ihnen eine Vorstellung davon zu geben, wie das Paket der Verbesserungen für Namalsk und das Zusammenführen mit der Plattform aussehen könnte (Liste nicht Final, Dinge können hinzugefügt oder entfernt werden):


    -Ausgleich von Umgebungsphänomenen, die den Wärmekomfort des Spielercharakters beeinflussen (Zugabe von Windchill, ..).

    -Reale Umgebungstemperaturkurve (kalte Morgen, warme Nachmittage, ..).

    -Implementierung eines „Wärmepuffers“, der es Ihnen ermöglicht, sich in der Nähe des Feuers aufzuwärmen oder warmes Essen zu sich zu nehmen, und somit einen Überstundenbonus für den Wärmekomfort bietet.

    -Ausgleich von Erkältung und Influenza in der hellblauen Hitzephase (Chance auf Auslösung und Auswirkung auf den Spielercharakter).

    -Implementierung von Hyperthermie und Unterkühlung (ausgelöst nach einer gewissen Zeit in kritischen roten oder blauen Wärmekomfortstufen, die Gesundheitsschäden verursachen).

    -Langsamer Tod unter Ausnutzung des Bewusstseinszustands, um plötzliche Todesfälle durch niedrigen Blut-, Wasser-, Energie- oder ausgewählte Krankheiten zu vermeiden. (Rem: ich denke das heisst dynamischer verrecken )

    -Lösung für die Wärmeableitung der Items (Gegenstände, die keine Temperatur nach dem Kochen verlieren).

    -Neuabgleich der Wärmeisolationsparameter bei allen Vanillekleidungsstücken.

    -UI-Visualisierung des Wärmeisolationsstatus der Ausrüstung (der Spieler hat also eine Idee, was besser ist, um die Körperwärme zu isolieren).

    -Kaminbrennzeit (geringerer Kraftstoffverbrauch) und Gesamtlebensdauer (ausgelöst durch Stativ und / oder Steine).



    Ich werde mein Möglichstes tun, um sicherzustellen, dass diese Verbesserungen und Korrekturen in einem Plattform-Update von DayZ im nächsten Jahr enthalten sind, um die spätere Veröffentlichung von Namalsk zu unterstützen. Wenn meine Versuche scheitern, werden Sie Namalsk immer noch sehen (und vielleicht sogar früher, als Sie vielleicht denken), aber das Ganze wird nicht so funktionieren, wie ich es mir ursprünglich vorgestellt hatte. Hauptsächlich, weil das Modifizieren bestimmter Teile viel zu kompliziert und vor allem im Laufe der Zeit schwer zu handhaben ist.


    Mit dieser Statusaktualisierung möchte ich auch Fragen von euch allen auf Konsolen offiziell ansprechen. Ich weiß, dass viele von euch Namalsk gerne auf Konsolen spielen würden (und ich würde das auch sehr gerne sehen), aber leider angesichts der Tatsache, dass Namalsk ein nicht offizieller Mod ist (und es keine Modding-Unterstützung auf Konsolen gibt) Ich habe absolut keine Ahnung, wie wir dorthin gelangen könnten.


    Ich weiß, dass diese Statusaktualisierung keine gute Nachricht ist und vertraue mir, wenn ich sage, dass es mir auch nicht leicht fällt, das Ganze zu verschieben. Aber ich bin noch nicht bereit, meine Vision für Namalsk aufzugeben und werde alles tun, um es richtig zu machen.


    Ich werde Ende Januar mit einem Update zurück sein, wo ich Ihnen hoffentlich mitteilen kann, was passieren wird. Ich wünsche allen frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr 2020!



    // Jo, Prost Neujahr.... eher fahle Neuigkeiten, die mMn. aber etwas Licht ins Mysterium DayZ 1.0 bringen.

    Die Bücher bei Bohemia sind voll mit Ideen/Plänen/Ellendicken Whiteboardbiebeln.... bloss scheint es, dass die Galere, trotz über Bord werfens des Brückenpersonals, nicht schneller voran kommt, da schlussendlich alles an den Ruderern liegt/lag und am Konstrukt der Galere.

    Etwa 6 Std. war ich da unterwegs.

    Mein Eindruck war:

    Ziemlich stark auf Survivalhungrige aber auch gut für PVP-Jäger.

    Die Spawns sind im "Bewohnten"Nord-Teil der Karte, wo es auch schon paar Militaryorte gibt.

    Wer seine Ruhe (Wölfe/Bären!!) will muss in den riesigen Südwald, wobei dort Wasserquellen sehr kaum vorhanden sind.

    Fahrzeuge sind dank "Wracks derselben" schnell in Stand gestellt, wobei wohl genau so schnell Schrottgefahren dank den vielen Hindernissen die die Strassen bieten.

    Die Map wird sicher nie die Vielfalt von Chernarus oder auch schon Deer bringen, aber in den Sektor OneLife-Orientierte Fans (speziell auch solche Vögel wie die Hörnchentruppe :)) kann ich mir diese Map sehr gut vorstellen.

    Das ist östlich der letzten Strasse vor dem beginn der NordOst-Gerbirgsketten.

    Da bin ich gestern reingefallen :D.

    1PP und Hanstom guck zum Gebirge, PLATSCH hats gemacht.

    Wollt mich schon umbringen, schaffte es jedoch mit dem so genannten "Strafe Jump" :).... Pixel für Pixel nach Oben.

    Bin dann später tief und hoch im Gebirge über meine Schnürsenkel gestolpert.....

    :S

    Du kannst erkennen ob ein Spieler da war anhand von Interaktions-Abfall.

    Z.b. tote Zombis/Spieler, Gefällte Bäume/Büsche, items die rumliegen usw.

    Durch die Vorgabe des Spiels bleiben diese Dinge bestimmte Zeit liegen und verschwinden (despawnen).

    Der springende Punkt ist nun: Diese Dinge darf niemand verschwinden sehen, daher kontrolliert der Server ob kein Spieler in der Nähe ist.... wenn wer da ist und sogar im möglichen Sichtbereich steht... dann bleibts länger liegen.

    Die Zeit vom "Liegen lassen" bis zum verschwinden dauert bei den meisten Items ca. 30min.

    30min. ist also der Begegnungszeitraum könnte man denken.

    Es kann jedoch 1min. her sein... oder 30min. ... oder bereits 60min. wenn jemand in der Nähe ist.


    Was ich dir sagen will:

    Du kannst erkennen das jemand DA war, aber nicht ob er noch da ist, da Du ja selbst nun ein Spieler bist, der sich in der Nähe befindet.


    Komisch verhaltende Zombis oder Schüsse die man hören kann sind die einzigen deutlichen Anzeichen, aber auch keine Garantie.


    Gehe davon aus das Du nie allein bist.

    Je nach Ort wo du bist, darfst du auf keine Wunder hoffen, das Airfield & Friendly ist einfach Himmel & Hölle.

    Das Spiel kann viel, aber es wird dir nie sagen was du machen sollst. Es ist also das ganze Gegenteil von meiner Frau ^^

    Das ist milde Ausgedrückt :), denn wir leben in einer Welt wo so viel geregelt,überwacht,gesteuert und vorgegeben wird, dass DayZ schon fast eine Erfahrung/Reise ist, in eine fiktiv-reale Welt, ohne diese, uns umgebenen "Zwängen".

    Ehm... eine Axt kann Bäume fällen, Zombis/Bambis und Wölfe verdreschen, ein Auto kaputt haun und Büsche zurecht stutzen.

    Also ein Item kann mehrere Funktionen haben.

    So ists halt nun mal seit ~0.54 Tradition das man mit nem "Knochenhaken" (auch Improvisierten Angelhaken genannt) aus gegerbtem Leder Kleider craften kann.


    Wenns unbedingt sein muss, und die Masse das sich wünscht, dann wird sicher ein cleverer Modder die Zeit und Macht haben, einen Mod zu erstellen der aus Draht/Nägel/Holzstämmen/Knochen und Teddybären nen echte Nähnadel craften vermag.

    Ups.. Das mit dem Mod bleibt aus, zu spät erkannt das es um PS4 geht... sry.


    PS: mit 1.06 ist Angeln an Bord. (Selbst getestet und funtzt). ;)

    Im Eingangskreisel von 0.62 Cherno war eine Liftfasssäule mit einem Plakat von einer Kinopremiere drauf... incuded Datum, und das haben die sicher nicht NACH dem Ausbruch hingepinselt.

    Weiss leider das Datum ned mehr... der Screenshot davon ist im Nirvana eines gelöschten Forums...

    Irgendwo ist das Plakat sicher noch zu sehen (Stary Sorbor ??) ... dann wisst ihr wann die Welt noch in Ordnung war.


    ( Mods sind ja Mapübergreifend und werden in Zukunft sicher alle ihre Idealplätze finden, mit der passenden Map, also ist die Zeitfrage in erster Linie nur bei Chernarus "relevant". Zum anderen ist zu sagen das es heute noch Länder gibt die "technisch gesehen" noch einige Jahrzente hinter Unserer Zeit liegen, und denoch haben auch diese Länder einige Grimmiks von "Unserer Hightechwelt.

    Gesehen letzten Sommer in Ägypten: Wolframglühbirnen... die sind dort erhältlich wie eh und je... LED-Lampen sucht man da vergebens... aber Handys haben die alle wie wir selbst.)

    ;)

    Was an Logik zum Standart Lader vs. Powerbank zu bemerken ist:


    Powerbank ist mehr was "Neuzeitliches", was aber jeder Serveradmin ja in der Lootable bei Bedarf "Ein oder Ausschalten" kann, daher Diskusion Sinnfrei.


    Zum Lader jedoch.

    LKW-Batterie 24Volt

    Autobattetie 12Volt

    Blockbatterie 9Volt.

    Theoretisch könnte jede kleinere Batterie mit einer grösseren Batterie (via den Lader) geladen werden.

    So das nur die LKW-Batterie schlussendlich mit einem Generator geladen werden muss.


    #OnlyIdeaNoOrder:)

    Viele, viele, Jahre musste Tishinas Bürgermeister auf seine Villa warten.


    Ganz geniale Arbeit die wirklich super ins Setting passt.


    IdeeAdd: zu den Fenstern. Ist es noch möglich Fensterläden die Funktionieren zu erstellen ?

    Es gab ja (vor 1.0) den einen Kiosk mit den grünen Fensterläden die funktionierten... wenn die nur von innen Bedienbar wären, eine Überlegung wert.

    Mein Stranden auf Deer sollte nur ein kurzer Urlaub werden, dafür gleich von Anfang an auf 100%.

    Das erste Geräusch neben Wind beim Spawn war ein relativ nahes Wolfgeheul.

    Supi, in letzter Sek. schaffte ich es vor den Wölfen in nen Schuppen rein.

    Da ich Waffenlos war, beschloss ich das Geduldsspiel bei denen Anzuwenden.

    Ich gewann... nach endlosen Minuten des völlig starren wartens... zogen sie ab.

    Doch das Glück zeigte sich von einer anderen Seite... der erste blutige Bodykontakt mit einem Einheimischen stellte gleich den Countdown of Life.

    Salmonella war der erste Streich.

    Das benutzen eines "normalen Rags" führte zum Hauptgewinn, eine saubere Erstverleihung der Wundinfektion.

    Der einsetztende Regen in der Pampa war dann nur noch das Sahnehäubchen für die Grippe.

    So "überklebte" ich fortan neben einem Brunnen .... bis ich mich Dank Karte zum Hospital aufrappelte... was ein Fehler war.

    So gehts, wenn man sich zu sicher ist... seit vielen vielen Jahren bin ich nie mehr durch sowas gestorben, weil ja alles nicht so schlimm war oder man es gekonnt aushebeln konnte.