Beiträge von Sqeezor

    Textanalyse 4.0..... miiifieeeep:


    Hallo, Bullenhunde.

    Orte und Waffen einstellen das könnt ihr.

    Somit sollte auch das Preis/Rabbat & Aktionssystem geläufig sein.

    Was fehlt denn noch ?

    Ihr wollt dann nach getaner Arbeit entscheiden ob das vollbrachte Werk belohnt (Zwanni) oder bestraft wird (Du wirst ab sofort HeadAdmin und wehe was funzt mal grad länger als 5min. Nicht dann [link]) .

    Als Ansporn gebt ihr jedoch keine erhofften Details zu euren Erwartungen.


    So nun kommt mein Fazit:


    Ihr sucht etwas "etwas besonderes" als Trader, so besonders das ihr nicht mal eine Ideenvorlage mitgeben könnt, was die Sache nicht gerade vereinfacht.


    Wie wäre es damit:

    -Der Trader ist ganz "normal"...

    -an dem Ort der Config...

    -kauft alles zu "Randompreisen an" (ja heute gibts für ne SKS 50 ChR. und morgen nur 10 ChR.)....

    -verkauft es zu "Randompreisen" ( Heute Billig, morgen Teuer... oder war gestern Billig ?)....

    -Damit das ganze noch etwas Aktion entfaltet ---> Der Trader ist ein Infizierter (heisst, dass er euch wärend des Handels auch gut und gerne mal Angreifen* kann, ihr euch wehren/schützen dürft.... oder ihn auch gleich erschiessen könnt, was dann halt bedeudet:

    fertig mit Handeln bis nach 30min. sein echter Zwillingsbruder hinter die Theke tritt).

    8)


    * beim verkauf von Waffen sollte darauf geachtet werden das diese Vollständig entladen sind... denn es gibt Gerüchte das Kunden vom Händler beim Checken der Ware erschossen wurden :D.

    Auch kam es schon zu Messerstechereien.


    Nehmt dem Post nicht zu ernst.... denn ich kann leider nicht skripten... sonst wäre sowas meine Herausforderung.

    ;)

    2 Wochen zu Kurz.

    4 Wochen zu Lang.

    Dann biet ich 3 Wochen, darüber wurde noch nix diskutiert ( 5 Wochen biet ich das nächste mal :) ).


    Wie wäre es, wenn man sich über Überlebenzeit in den vorhergehenden Zyklen Respawns "kaufen" könnte... so hätte man einen weiteren Anreiz, länger zu leben, müsste aber keine 3 Wochen warten. Man müsste die "Respawnkosten" dann nach jedem Zyklus an die durchschnittliche Überlebenszeit anpassen, sodass es nicht zu "billig" wird.

    Diese Idee gibt es schon seit ner ganzen Weile. Nicht das OneLife jedoch das "freikaufen".

    In den USA gibts ne Kolonie von PVE/RP Anhängern die haben einfache Regeln.

    Wer nen Spieler tötet ist auf der Bannlist...und der Weg da weg führt nur über ne 5$ "Gabe".

    Das funzt dort seit Jahren, wenn auch die Art und Weise der "Gaben" auch schon die Rechtsabteilung von BI auf den Platz brachte... da es kein ....(snip --> egal)..., Monetarisierung und der ganze Kram der im Detail steckt.

    OneLife macht/hat Hunger, definitiv... vorgestern beinahe Verhungert/Verdurstet... nachdem ich den Beerenbeutel in Beerenzino ins Beerenzinfass gelegt hatte.

    Leider war niemand in Sicht..und bin dann zurück in mein trautes Häusle um meine Notfallreserve aufzuessen.

    (Dank Kräutern war ich die Ruhe selbst :D ).

    Die Nacht braucht mehr als Dunkelheit und Taschenlampen.

    Das "mehr" wurde mit 1.0 .. 1.01 .. 1.02 nicht geliefert und wird auch noch mit 1.03 fehlen.

    Warten wir also doch einfach bis 1.05 ( im schlimmsten Fall bis 2.0 :D ) Stable kommt, wie es mit der Nacht und dem ganzen "mehr" aussieht.

    Bei mir funzt der DSZA nur ohne Probs wenn ich DayZ beim Launcher-Play auf "LOAD" stelle, und dann im gestarteten DayZ den Server via Browser connecte.


    Was Erkan S. Besser anspricht: befindet sich DayZ auf C: ? Bzw. dort wo auch Steam installiert ist ? ( sollte alles im Maindrive sein, und nicht in einem Ausgelagerten Steamapp-Ordner )

    Ich vermute das der DSZA eine bat-datei erstellt, mit der DayZ via Steam (mit Startparameter) ausgeführt wird.

    Also kurz gesagt: Fahrt wie die Schweizer. :D

    3822196_orig.jpg?271

    Ich denke den OneLife kann man nicht einfach "Kopieren" und dabei die Essenz weglassen.


    Du stehst auf einer "Mauer", einem Weg entlang, die 20cm breit ist und 15cm hoch...und da läufst du darüber als wäre es ein normaler Weg, denn 15cm ist wie ne Treppenstufe, so schnell du da runter trittst, so schnell bist du wieder auf dem Mäuerchen.


    Nun stehst Du auch auf einer 20cm breiten "Mauer" die jedoch die Flachdachkante eines 5 stöckigen Gebäudes ist, auch da läufst du darüber, jedoch ganz anders, denn es geht nur auf der einen Seite 15cm runter... auf der anderen Seite ist die Höhe so gross, das dieses OneLife-Gefühl entsteht.


    ;)

    Ein paar Sonderbarkeiten waren mir neulich aufgefallen:

    - inner Garage lag ein Bauhelm am Spawnort (grüne offene Blechkiste) jedoch nicht normal liegend sondern Quer (z-Achse 90 grad seitlich gedreht)... ich nahm ihn in die Hand, und plop... freeze mit Speicherfehler.. draussen waren n paar Infis... hatte jedoch Glück im Unglück, Dank der vorher geschlossenen Türe.

    - Es gibt Items (nur in Holzschuppen) die scheinen wie im Schnee versunken... sie sind zwar teilweise Sichtbar, jedoch erscheint keine Option zum nehmen, noch sind sie im Inv. zu sehen. Dabei half es auch nicht umher zu laufen und den Gegenstand versetzt zu suchen.

    - Das ablegen von Craftingloot (Holzsticks, Grillspiess, Pilze) in Gebäuden war bei mir wie die im Schnee versunkenen Items, jedoch voll sichtbar am Boden doch nicht mehr aufnehmbar eine bestimmte Zeitlang. Nach x Versuchen aufgegeben und neues Material gesammelt... da waren die Items im Raum plötzlich ganz normal aufnehmbar, jedoch nur via Inventar.


    Alles an sich nix schlimmes (ausser der erste Bug kann in Zombienähe doll in die Hose =O) und die Items, die Versunken sind in den Schuppen, waren 2x ne Säge (;(;() und ein Kochtopf (:/)


    (Zur Info: Win7/64 i7 16GB gtx970)

    Bis modding möglich wurde mussten ALLE Spieler das Spiel so nehmen wie es von BI gestellt wurde... die Admins hatten keine Chance was zu ändern.... und das Spiel wurde geliebt/gehasst... und letztendlich haben sich ALLE recht schnell damit abgefunden und das Beste daraus gemacht. Das heisst, wer hart war Biss einfach durch. In Anbetracht der Entwicklungszeit waren es doch recht viele die nicht aufgegeben haben, denn DayZ ist mittlerweile ein recht altes Spiel (wenn ich da an den Erfolg/Misserfolg an die DayZ-Klon-Spiele denke).

    Seit dem Modding/1.0 Release hat sich jedoch sehr viel radikal geändert.

    Dayz ist in 3 Lager gespalten:

    -Easymodeliga: alles doppelt, schönes Wetter, Waffen die an jeder Ecke liegen und seit neustem sogar ein Spawnort der Wunschfee.

    - Casualmode (dazu zähl ich auch Vanilla) ... hat alles in normalem Rahmen oder halt etwas mehr... oder halt auch mal was weniger.

    - Hardcorefans... die wenigen die nach der entäuschten 1.0 noch da sind, suchen das Feeling, das Dean Hall anspornte DayZ überhaupt zu machen ein Apokalypse Survival Spiel mit allen Fiesheiten mit denen man wirklich konfrontiert würde.


    Nacht gehört mMn ganz klar zu Sparte 3.

    Und ohne lang zu grübeln, tummeln sich die höchsten Spielerzahlen in Sparte 1.


    Sparte 1 sind jedoch die, die so schnell wie sie kommen auch wieder verschwinden.


    GDZ ist und war immer mehr zu 3 bis 2 geneigt.. Deans Vision... denn das sind die Momente die fest in Erinnerung bleiben.


    Daher mag ich die Leute die sich hier tummeln... es sind mehrheitlich solche die eine Herausforderung suchen und auch finden, die Nacht ist jedoch gerade für Einsteiger die Hölle (ohne Mapkenntnisse) und DayZ braucht einfach auch bissel neue Spieler.

    Daher ist die Nacht im momentanen ( ja war eigentlich schon in all den alten Versionen so) Zustand zu demotivierend, da schlicht und einfach keine reellen Vorteile vorhanden sind.


    Ich selbst mag die Nacht wenn sie nicht ZU lange ist, ABER ich kann auch gut diejenigen Verstehen die sie nicht mögen.


    Der OneLife hat Nacht die nahezu perfekt ist, weil hier das ganze rundherum auch passt.


    Solche Nacht-Themen würde ich erst in Betracht ziehen wenn alle Server voll sind und Massen danach schreien... vorher ist es wegen oben genannten Gründen einfach kontraproduktiv für alle Seiten.


    Ich lieb die Nacht, trotzdem hab ich Nein gestimmt, komisch ? Ne ich mag die Comm. halt noch mehr als die Nacht.