Beiträge von Zoppel

    Imho kostet es eben unheimlich viiiieeeeell Zeit so ein Armband zu entwerfen, denkt man gar nicht, is aber so :)

    dann ist es natürlich verständlich das man sich das erst mal verdienen sollte, denkt man bei so einem Item gar nicht. Aber gut, soll ja dann auch gut aussehen so wie die, die wird schon haben. :thumbup:

    Wisst ihr, was ich neben Fraktionsarmbinden auch schön finde? Geld! Ich finde es würde dem Server gut tun, wenn Zoppel jedem Admin 50 Euro schenkt...vielleicht können ja auch einige der neueren Moderatoren 50€ bekommen.

    Ich meine, Zoppel hat zwar nirgendwo erwähnt, dass er so etwas tun will, aber grundsätzlich fände ich das trotzdem schön. Ist natürlich Zoppelsache, ganz klar. Aber ich würde mir das wünschen.

    versteh ich nicht :P


    soll ich jtzt 50 Euro zahlen weil die Fetels und zwei weitere Fraktionen sich Armbinden wünschen ? :P


    Ich kann die Boys verstehen und sehe es auch so. Aber bedeuten tut das 0,0 denn die Arbeit hab nicht ich damit.


    Hab nur das erzählt , was wir schon besprochen haben:


    Korrekt. Die aktuellen Fraktions-Armbinden haben Leute bekommen die a) schon seit Jahren bei GDZ spielen und b) deren Fraktion auch schon entsprechend lange existiert. Da das Ganze meine Aufgabe ist mit den Armbinden bleibe ich auch dabei, langes Durchhaltevermögen wird mit personalisierter Armbinde belohnt. Und um mal die Worte von Eugen Harton umzudrehen und das Zeitfenster einzugrenzen, das notwendig ist: Years, not months!

    die NWAC's auch , PD eigentlich auch. Saviros auch.


    Aber die Saviros sind inaktiv, die PDs und GGs immer nur in kleinen Teams unterwegs und die Beefs gibts eigentlich nicht mehr.


    Aber auf so eine Armbinde kann man ja auch stolz sein.


    Die Dinger zu Craften find ich aber besser als sie zu finden und vielleicht kann man ja zumindest eine der Fraktionen mit einer neuen Armbinde beglücken.

    Wie sieht es mit Armbinden aus für die Fraktionen, es gab doch noch ne Mod dazu, könnte man dann welche Craften?

    ja gut dafür brauchst du jetzt keine externe Mod, Dagi hat ja nun auch die bereits bestehenden Armbinden erstellt die ja von den "alten Fraktionen" kaum genutzt werden (was schade ist). Diese findet man aktuell ja nur.


    Mit dem Craften ist eigentlich keine schlechte Idee, da man es so der Fraktion überlassen könnte welche Geheime 2 Zuaten kombiniert werden müssen um eine Armbinde zu erstellen. Somit würde man sie nicht finden sondern nur den Fraktionen als Belohnung abnehmen können. Dann besteht natürlich die Gefahr das man sich auch für fremde Fraktion ausgibt. Aber das macht den Reitz aus und ist ja im aktuellen System auch ohne weiteres möglich (Armbinden spawnen ja einfach).


    Nach Aussage der Admins ist das aber alles mit einem gewissen Aufwand verbunden (Teamarmbinde erstellen, Rezept in GDZ Mod einbinden usw).


    Das sollen wo nur die Fraktionen bekommen, die es sich durch Durchhaltevermögen verdient haben. Pauschal könnte man ja sagen 1 Jahr oder so. Dann wären die Fetels also die Aw3some's die nächsten an der Reihe. Aber das ist eine Adminentscheidung.


    Die Idee mit dem Craften find ich aber klassen. Besser als ein einfaches spawnsystem.


    Die Geschichte mit den Bannern ist wieder eine andere Sache. Aber auch hier muss sich der Aufwand lohnen. Die Idee ist aber auch ganz nice.

    Update:


    Die neue Fraktion,


    United Nations Operation in Chernarus (<UNOC>)


    wurde hinzugefügt.


    Diese Gruppe will Recht und Ordnung wieder herstellen. Es besteht ein Schutzbündnis zum +CRK+


    Damit haben wir aktuell 10 (mehr oder weniger aktive) Fraktionen + Tishina.


    Die Aktivität der Fraktionen wird in regelmäßgen Abständen geprüft. Wird festgestellt, dass eine Fraktion nicht mehr akiv ist, wird sie als Inaktiv geführt bis sich der Zustand ändert oder die Fraktion als vernichtet gewertet wird.


    Außerdem sind weitere Gruppen unterwegs, die hier noch nicht aufgeführt wurden.


    Beispiel:


    - DayZ Raiders - Wir gegen ALLE !

    - südliche Sarmatia

    - FTK


    Das wars auch schon wieder.


    Liebe Grüße


    <3Euer Zoppel <3


    [gdz]


    Edit: Die Team-Teilnehmer mache ich heute Abend noch mal richtig ordentlich.


    Team Alpha: Wenn ihr alle das Abzeichen wollt, brauch ich mal noch den Forumsname von Hulk und LeRay (falls ihr keinen habt, ist das aber auch kein stress, dann bekommen nur die das Abzeichen, die einen Acc haben).


    Liebe Admins, mit dem verteilen der Abzeichen bitte warten bis ich die Fetels vollständig habe.


    Team Bravo - euch ergänze ich heute Abend noch, ich schau mal das ich es hinbekomme das ich zu jedenm TS name auch den Forumsname finde


    Team Charlie - das gleiche

    Auswertung KRABBELGRUPPE 13.01.2020 - Madige Anerkennung


    7AF1A9ACDF2D5DD0E1B3B2CA32BA2BFA8C712D0D

    34406683ja.png

    Missions-Typ: VIP-Mission (Zombieklatschen)



    Abzeichen: Beschützer

    trophyImage-23.pngtrophyImage-24.pngtrophyImage-25.png



    Regeln:




    Die Teams:



    Team Alpha - Aw3some +1


    20200113211122-1.jpg


    Fetel

    Kennedy

    @Hulk

    juL1911

    Deathstalker

    -DoPe

    +MS+Lodige  


    VIP: DagiWeh – Rot


    Startort: Mogilevka


    Team Alpha bestand fast ausschließlich aus der Fraktion der Aw3some’s (Fetel’s). Das gut eingespielte Team hatte kein Problem den Startpunkt zu erreichen. Da in Mogilevka jedoch eine Base steht und dort auch noch die Bewohner zuhause waren, warteten die Aw3somes’s außerhalb des Ortes. Erst kurz vor dem Start, schickten sie einen Späher in den Ort. Dann wurde der Ort auch vom restlichen Team eingenommen. Die Basebesitzer hatten nicht so viel Glück und wurden dem Punktestand der Aw3some’s gutgeschrieben.


    Das Team rückte Richtung Küste aus und überschritt in Elektro die 7 Minuten. Dort lieferten sie sich einen Kampf mit Team Bravo. Sie gingen als Sieger hervor und sammelten unheimlich viele Punkte durch tote Spieler. Einen feindlichen VIP konnten sie allerdings nicht erledigten, auch wenn sie Team Bravo fast komplett ausgerottet haben.


    Später sammelten sie weitere Punkte in Cherno. Vielleicht hatten sie auch ihre Finger im Spiel, als kurz vor Ende der Mission, der Charlie VIP in Elektro stark verletzt wurde. Auch den Heldentot (Suizid für Punkte) fürchtete das Team nicht.




    Team Bravo – BB’s und Freunde


    37719519qr.jpg


    WutHuhn

    Rammstein  

    RazorSchwarz  

    SanderR32  

    Cixe  

    eno  

    Kleene  

    Zabaione  


    VIP: ErnaVII. - Gelb


    Startort: Staroye


    Team Bravo bestand aus Teilen der BloodBrothers und vielen bekannten Stammspielern. Das Patchwork-Team schaffte es ziemlich knapp zum Startpunkt und nahm ihren VIP in Empfang. Auch dieses Team rückte direkt zur Küste und säuberte die Map. Das Team führte im Laufe der Mission auch zahlreiche Lämmer zur Schlachtbank.

    In Elektro kam es Nähe der Plattenbauten zum Showdown mit Team Alpha. Dabei verlor das Team Bravo den Großteil seines Teams. Der VIP machte sich vor Angst ins Hemd. Er konnte allerdings von den Resten des Teams aus dem Kessel geholt werden. Das Team sammelte sich neu und war nicht bereit aufzugeben. Sie kämpften weiter und zogen sich gegen Ende in Richtung ihres Startpunktes zurück.


    Bilder Team Barvo:



    Team Charlie – FTK /NWAC / +2


    EE97561603029EA2C33C1531B9E83578BA4452B7


    mavrocks  

    @SgtHartman

    Hansdieter  

    Ischbins  

    [FTK] SergeantDuplo  

    @[FTK]Hightower

    [FTK]dude2  

    @[FTK]wumme

    @[FTK]Ollib94


    VIP: Zoppel - Blau


    Startort: Dolina


    Team Charlie wurde von der nicht gelisteten Gruppe der FTK dominiert. Unterstützung erhielten sie von Hansdieter, Ischnins und den NWACs. Das Team erreichte problemlos seinen Startpunkt und sammelte ihren VIP auf. Die ersten Punkte wurden noch direkt im Ort gemacht, bis auch dieses Team sich recht schnell zur Küste begab. Auf dem Weg wurden immer wieder bereits tote Spieler gefunden. Man machte sich aber auch die Hände schmutzig und sammelte Punkte durch noch lebende Ziele. Dabei konnte man auch Widergeborene Bravo-Mitglieder aufs Korn nehmen.


    Den Kampf um Elektro verpasste das Charlie-Team. Das Team machte ebenfalls Punkte durch Heldentode. Kurz vor dem Ende der Mission, wurde der Charlie VIP von einer Kugel getroffen und schwer verletzt. In einem Haus kämpfte man die letzten 5 Minuten noch mit einer unbekannten Gruppe (Splittergruppe von Team Alpha?). Der VIP überlebte diesen finalen Kampf, bei dem er sogar noch Spieler-Kill-Punkte für sein Team erfassen konnte.


    Bilder Team Charlie:


    Auswertung:


    37719811mi.jpg


    Die Mission wurde 23 Uhr beendet.

    Es wurde kein VIP getötet.


    Punkte:


    Team Alpha

    Zombies 66 (66 Punkte)

    Huhn 1 (5 Punkte)

    Spieler 29 (290 Punkte)


    Gesamt: 361



    Team Bravo


    Zombies 94 (94 Punkte)

    Schafe 14 (28 Punkte)

    Spieler 9 (90 Punkte)


    Gesamt: 212



    Team Charlie


    Zombies 112 (112 Punkte)

    Huhn 1 (5 Punkte)

    Spieler 18 (180 Punkte)


    Gesamt: 297




    Siegerehrung:


    Team Bravo erreicht mit 212 Punkten den 3. Platz.


    Das Team hat im Grunde nichts falsch gemacht und machte auch gut Punkte. Von der Niederlage gegen das Alpha Team, konnte man sich jedoch nie mehr ganz erholen, da somit viel Zeit und Punkte liegen gelassen wurden. Die Entscheidung zur Küste zu gehen, rächte sich für das Team in Elektro.



    Team Charlie erreichte mit 297 Punkten den 2. Platz.


    Das Team ging sehr taktisch und durchdacht vor. Team Charlie konnte auf ihren Küstenweg die meisten Zombies töten und zusätzlich noch zahlreiche Punkte durch tote Spieler machen.

    Leider erreichte das Charlie Team Elektro erst nach der Schlacht. Wäre man etwas schneller gewesen, hätte man sich mit einem Kampf gegen das Alpha-Team, den Gesamtsieg sichern können.



    Team Alpha erreichte mit 361 Punkten den 1. Platz.


    Team Alpha tötete zwar die wenigsten Zombies, doch dafür sicherte sich das Team den Sieg mit der enormen Anzahl an Spieler-Kills. Das Bravo-Team diente als große Punktequell. Aber auch viele anderer Spieler vielen dem Alpha-Team zum Opfer. Hier machte sich der Vorteil eines festen Teams bemerkbar. Das Team hat alles richtig gemacht und holt sich verdient den Sieg.



    Herzlichen Glückwunsch an Team Alpha.

    Euer Team verdient sich einen Eintrag in die KG-Ruhmeshalle und die Beschützer Trophäe in Bronze.



    Vielen Dank an die zahlreichen Teilnehmer dieser KG. Wir VIPs waren sehr zufrieden mit unseren Teams und hatten bei der Mission viel Spaß.

    Ich hoffe euch ging es auch so und ich freue mich sehr, wenn ich euch mal wieder bei einer KG-Mission begrüßen kann.


    Die Kritik das diese Art von Event in dem Fall zu Küstennah ausgetragen wurde ist absolut zutreffend und geht auf meine Kappe.

    Ich hatte diesmal nicht eingeplant, das ihr alle zur Küste rennt und daher auch keine Bambi-Warnung ausgesprochen.

    Daher entschuldige ich mich bei den „unschuldigen“.


    Sollten wir erneut ein Zombieklatschen spielen, dann werden wir viel weiter in den Norden gehen und erleben vielleicht sogar ein paar Punkte durch tote Bären.


    Mit freundlichen Grüßen


    <3Die Krabbelgruppe<3

    [GDZ]


    ?key=1d3cd7a1a9fa71e24a328a798b5c9043ee126d500825c600009ecfca113878eb-aHR0cHM6Ly91cC5waWNyLmRlLzM0NDYwNzk4b2YucG5n

    Bezüglich der Medical Attention:

    Denke das Thema ist erst mal durch. Die Schlaffunktion wurde erst mal ausgestellt weil der Schlafbalken stress mit dem global-Chat hat.


    Der Rest der Mod ist aber auf den Server, auch wenn die Erkrankungsgefahr wohl hier und da etwas reduziert wurde.

    Da ihr ja heute Admin Besprechung habt. Hätte ich evtl einen Vorschlag. Und zwar die spawn rate der Minen und Bärenfallen hoch zu setzen.

    ich vermute (weiß es aber nicht), das die Minen eine Maximalbegrenzung haben. Liegen davon zu viel in Basen, spawnen keien mehr nach. Sicher bin ich mir da zwar nicht. Aber falls doch, würde es ja schon reichen das Minen immer wieder nachspawnen, dann können sie auch nach wie vor selten bleiben.

    in den Werkhallen mit den 3 toren und einem Hinterausgang findet man sie auch in den Regalen.


    Oder du findest was zum abbauen, alte Baseleichen (geraidete Basen) wo du dich bedienen kannst,


    Alternativ kannst du auch den Händler fragen wenn du was anzubieten hast ;)


    wie Zed schon sagt, wer was sucht wird in DayZ verrückt. Geh mal Richtung Küste und such dort mal.

    das ist ein PS4-Boy , der bringt uns nix im TS ;)


    Slevin211 , schau doch mal in die anderen Themen hier in dem Bereich,


    Dort suchen auch leute und haben auch ihre Kontaktdaten hinterlassen fürs PSN usw. Melde doch einfach mal bei denen ;)

    naja nicht unbedingt, zumindest nicht so wie es hier gemacht wird. In den größten Städten wo es vor gefahr wimmelt, würde sich kaum einer niederlassen. Es würde einen eher aufs Land ziehen mit weiter Übersicht, aber darum geht es auch nicht.


    Es geht auch nicht um Realismus, sondern darum ein "besseres" Bau/Raidingsystem zu finden, da das aktuelle einfach recht unvollkommen ist und auch das Servereigene Konzept langsam an seine Grenzen kommt. Das ist aber nur eine persönliche Meinung und es bedarf eigentlich keine Regeln um etwas Schwung rein zu bekommen.


    Aber das hier ist kein Meckern, ich war damit immer sehr zufrieden. Es war nur das Aufzeigen von Möglichkeiten, nicht das diese am Ende auch was bringen. Das ist und bleibt Admin Sache.

    Epi und Morphin

    die sind auch ohne Mod extrem nützlich, genau dann wenn das kreuz rot blink im PvP oder im Fall von Epi, wenn man total überladen mal 1 Minute durchsprinten will.


    Aber ja, das Medic System lässt sich auch recht einfach aushebeln. Auch das geschlafe (wenn Balken vorhanden), ist überhaupt kein Problem. Sich alle 3 Stunden mal für 45 Sekunden hinzulegen und ein Feuer zu machen ist echt kein Akt.


    Verstehe die große Blase wegen der Mod eigentlich nicht. Das mit den ganzen Basen und der Küste verstehe ich aber, ist nur schwer dagegen was zu machen.

    es geht darum mal etwas zu testen , müsste ja nicht auf Cherno sein.


    Ja gut es bleibt aber ein Spiel das trotzdem Regeln unterworfen ist, mit Realissmuss muss man da nicht kommen. Aber ja zu viele Regeln sind blöd ich weiß.


    Aber ich finde dieses Gebäude zubauen eigentlich nie soooo toll.