Beiträge von Gabunviper

    ./DayZServer_x64.exe -ip=134.255.217.2 -port=2338 -mod="@Trader;@RPCFramework;@ZomBerry;@WeaponReduxPack;@PartyMe;@KillFeed;@MOVNoti;@ClassicNames;@DisableBaseDestruction;@BuildAnywhere;@Lumen;@Stamina" -servermod="" -name=dayzserver -profiles=config -config="config\serverDZ.cfg" -adminlog -nopause

    dieses Ausrufezeihen ist bei mir VOR -mod


    deine anderen Einträge habe ich nicht weiter überprüft, weil vieles davon bei mir so gar nicht vorkommt

    @StreetLights ist ein recht interessanter Mod, allerdings kein "must have". Er erlaubt es in Ortschaften die vorhanden Straßenlaternen anzuschalten. Es kommt somit ein wenig Arma Flair ingame und eventuell nützlich für die komplett Nachtblinden ;-)

    Die Beleuchtung ist recht ordentlich ausbalanciert und ist somit nicht sehr aufdringlich. Es wird also nicht alles komplett ausgeleuchtet.



    @bT_Map


    eine Ingame Map (Drücken der Taste M), die auch die eigene Position anzeigt (Siehe Bild "Me")

    Beim weiter reinzoomen werden auch die Städtenamen angezeigt.

    Recht netter Mod für alle die Schwierigkeiten haben sich zu orientieren ;-)


    zfix3wyi.png

    eine klitze kleine Macke hat der Mod .... drückt wenn die Karte offen ist NICHT "Tab". Danach klappt keine Taste mehr und ihr steht bewegungslos in der Walachei. Durch erneutes Tab drücken in der offenen Karte ist aber alles wieder wie vorher

    also auf meinem privatem Server habe ich drei der Ladas und die stehen in meiner Base. Interessant daran nun zu beobachten wie mit jedem Serverrestart die drei Autos immer ein wenig mehr in den Boden rutschen. Einzige Möglichkeit bis Dato dieses wieder "ein wenig" zu beheben ist das löschen der Vehicles.bin (zuvor Sicherungskopie erstellen) und diese neu einzuspielen. Dann sind die Autos wieder ein Stück weiter aus dem Boden heraus.


    Das ist eher für die Leute von Interesse die selbst einen kleinen Server "betreiben"

    Also mittlerweile bin ich mir ganz sicher, dass der Fehler sicherlich seitens Bohemia ist (sagen sie ja selbst), aber im direkten Zusammenhang mit den Hostern, bzw. Anzahl der Personen auf dem Server, ist.


    Ich bin ja seid geraumer Zeit selbst auf meinem privatem Server am testen, jedoch befinde ich mich alleine auch dort drauf und habe nun eine eigene riesige Base gebaut und dazu spaßeshalber Tishina noch "nachgebaut". Nicht eine einzige Wand, Watchtower, Zelt oder Tonne ist seit Erscheinen 1.0 bei mir despawnt. Ich habe auch noch nicht einen einzigen Crash auf meinen Server erzeugt. OK, ich sollte sicherlich mal auf Holz klopfen :D

    Ein selektives löschen, bzw. bearbeiten ist nur bedingt möglich.

    Eigentlich kann ich nur Player und Map trennen.

    Ich kann den Player löschen, erhalte aber alles auf der Map oder eben umgekehrt.


    Das komplette Loot auf der Map löschen und aber die gesammelten Sachen, oder eben die Base sichern, ist NICHT möglich.


    Beispiel hier die Vehicles.bin ....... lösche ich diese, sind alle Autos die an ihren vorgesehen Punktne gespawnt sind weg, aber eben AUCH die bereits gesammelten/zusammengesetzten Autos

    Die Art und Weise wie der (L)Ada erscheint wird in der cfgspawnabletypes.xml (?:\...............\common\DayZServer\mpmissions\dayzOffline.chernarusplus) geändert.


    Unter "Vehicles" (suchen mit strg+f im Notepad ++) findest du die Fahrzeuge.

    Das alles wird über die Types.xml geregelt


    So wie es nun eingestellt ist, spawnt das Magazin leer (Quantmin und Quantmax)