Beiträge von Fetel

    So war das nicht gemeint Katarina. Es ist keine Pflicht sich vorzustellen.

    Du musst niemandem deinen echten Namen oder echte Personalien preisgeben.

    Dein Beitrag ist, so wie es sich liest, aber eine RP-Story und gehört daher hier her :)

    Klar muss sie das dazu noch Konfektionsgrößen, Geburtstag, Beruf,Kontostand,Hobbys, usw usw usw....

    Ich habe tatsächlich nicht gesehen das Rauch aufsteigt. Oh man.. wäre ich nicht so blind und taub gewesen hätte das alles anders ausgehen können. Wir hätten uns vielleicht am Feuer, bei einem leckeren Jägerschnitzel und einem kalten Bier lustige Geschichten erzählt und dabei Tränen gelacht anstatt diese nun zu vergießen. ;(


    Ich mache mich auf die Suche nach deiner Uhr, wir bekommen das wieder hin!! <3

    Ich glaube nicht das sich ein Aw3some mit dir zum Grillen setzt.

    Ich darf das nicht und ich darf das nicht und ich darf das nicht und ich hab vergessen zu erwähnen das ich in ja eig DayZ überhaupt nix mehr darf.


    Wer kontroliert eig ob ich meine Gruppe hintergehe oder ob ich nur mal Kurz mit denen zusammengepspielt habe.

    Wer bestimmt eig wesen Gruppe das is ich kann ja jederzeit behaupten das es meine gruppe ist.


    Und wen du es ganz genau nimmst wo steht eig das es "deine" Base ist? Haben wir schon Namensschilder mit Hausnummer und kaufvertrag des Grundstückes in DayZ? Das Spiel gibt dir die möglichkeit eine Wand zu bauen nicht mehr nicht weniger.

    Logg ich mich jetzt ein und ändere das Codelock kann ich auch einfach sagen das is meine Base weil ich mich da ja schon ausgeloggt habe um dort meine Base zu bauen und Spieler a hat jetzt einfach mein Gebäude zu gebaut. Frechheit gleich mal reporten oder?

    Hmm, das wäre natürlich weiterhin eine gute Chance zum Basenklau. Das könnte man ja verhindern durch: Serverwipe, dann begrenzte Bauphase in der nur der Besitzer seine Base abreißen kann und dann Charport an Punkt x in der Welt.

    Zu Punkt 1 Bauphase? Dann machst du faieres Raiden auch unmöglich was nicht gewollt ist.


    Wie wäre es mit diesem Argument: Solche Ingame-Geschichten wie Zopp-Shop/CRK usw. bereichern imho den Server, sowas verdient wenigstens einmaligen Schutz vor griefing mittels Multi-Accounts.

    Das wären die Sonderstellungen.

    Wenn darum geht werden wir jetzt die Shopsanitäterersthelfersuper Gruppe und ich hab ein Schutzschild und der rest des Servers schaut mit dem Arsch ins Ofenrohr.


    Gleiches recht für alle oder nicht?

    Warum sollte man taktischen Ausloggern derart massive Vorteile gestatten? Einmal einloggen, komplette Basis mit gehamsterten Vorräten kassieren und obdachlose Survivor mit erschummeltem Gear jagen ;-)

    Wie wäre es mit diesem Argument: Solche Ingame-Geschichten wie Zopp-Shop/CRK usw. bereichern imho den Server, sowas verdient wenigstens einmaligen Schutz vor griefing mittels Multi-Accounts.

    Warum sollte ich dem Frindly Spieler der evtl auch 2 accounts hat die möglichkeit geben mit account 2 z.b. seine Base vor dem Raiden zu beschützen.

    Selbes Prinzip nur anders herum. Du weisst du hast Fair geraidet und weggeschossen und auf einmal bekommst du von seinem 2 Char eine Kugel ins Genick.


    Also bitte die gegenseite Bereichert genauso den Server. Es muss in DayZ Gut und Böse geben sonst stirbt der Server.


    Ying und Yang, Schwarz und Weiß, Gut und Böse.


    Sonderstellungen schaden nur dem Server.

    Wie willst du das Handhaben?

    Random zu dem Datum alle an die Küste schicken.

    Derjenige der grad zufällig seine Base baut und noch keinen draht dran hat uiuiu. Und die Zufälle gibt es immer und immer wieder

    da gibt es eine geheule oder Spieler xy grad mit vollem loot eqiup endlich die Base erreicht hat um einzulagern und zack steht er mit 10 anderen an der Küste die ihn wegballern. Plus eben die 1500 Id zum checken.

    Stell schon mal 3 Admins und 5 Mods ein die die ganzen reports und gejammer bearbeiten weil iwas wieder passiert is.


    Oder du gibst es vor mit Datum schlagmichtot

    Dann aber kann spieler xyz seinen char einloggen die wand abbauen und einen neuen reinstellen wenn er schneller als der erbauer is.

    Somit hab ich evtl ein bischen was gewonnen aber die stammspieler die es vorhaben und wissen reagieren dann schon drauf.

    Ich versuche es kurz zu halten.


    Dieses Problem ist denke ich spielmechanisch, modtechnisch- und admintechnisch (wenn man es so nennen kann) nicht lösbar. Vorgegebene Regeln dahingehend widersprechen der Prinzipien von GermanDayZ und sind für Laufkundschaft sowieso irrelevant. Jeder der sich mutwillig in einer potenziellen Basis ausloggt soll das tun. Meiner Meinung nach zwar nicht im Sinne des Spiels, aber KOS war bei Dean Hall auch nicht im Sinne des Spiels. Bei Spielern oder Fraktionen die diese Vorgehensweise nutzen, da verweise ich gerne auf die Awesomes (weiß bis heute nicht warum die so heißen ;)), zeigt mir das nur, dass die anders nicht in der Lage dazu sind eine Base "legal" zu raiden.


    Deswegen ist (meiner Meinung nach) die cleverste Lösung an unvorhergesehen Orten und Gebäuden zu bauen und dabei von Wipe zu Wipe zu wechseln (bringt sowieso mehr Spielspaß) . Gerade die MoreDoor Mod liefert dabei sehr viele neue Möglichkeiten (An dieser Stelle Danke an die Admins für die Implementierung, super Sache).

    Das war bis jetzt genau 1 mal der fall im letzten Patch und war reiner zufall nach ca schon 1.5 Monaten Spielzeit.

    Ansonsten haben wir ca bis zu 60 Basen immer fair geraidet.

    Vllt solltest du dich erst mal informieren bevor du iwelche haltlosen Behauptungen in der Raum stellst.

    Ach ich kann es nicht mehr lesen... immer der gleiche Kindergarten "mimimi ich bin viel besser" und wenn man dann doch verliert hat der andere unfair gespielt oder Regeln gebrochen. Gerne höre ich dann auch "ich hab ja nur getrollt und nicht ernst gespielt". Auf die Idee zu kommen und einfach mal zu sagen "Ja da hast du recht, es sind starke spieler" kommst du nicht. Dafür fehlt die Größe.

    Aber es heißt ja nicht umsonst "bellende Hunde beißen nicht". Steckt halt viel wahrheit drin

    Nenn dazu mal ein Beispiel?

    Vor allem grad JuL der alle 2 Wochen beweist das er nicht nur bellt sondern

    Köpfe abbeist. Zu finden in den Threads der Bergfeste.


    Du schreibst mal wieder komplett am Thema vorbei.

    Gelegentlich mein lieber Bascht.

    Es wäre mir eine Freude und höchstes Vergnügen einmal eine Partie gegen euch, eine Persönlichkeit Chernarus, zu spielen.

    Jedoch fürchte ich, dass ich bei einem so talentierten und kreativen Kopf wie euch nur verlieren kann.

    Doch es klingt nach einem spaßigen Treffen.

    Wie passt es denn in eurem Terminkalender?

    Wie in jedem gutem Film kann das absolut "Böse" Schach spielen.

    Wie es der Zufall will kann auch ich die Schwarzen Figuren führen.


    Selbsverständlich is auch hier mein Ziel den "Gegner" matt zu setzen.

    Daher bin ich immer für eine Partie bereit.

    Ich zitiere: "Wer anderen eine Grube gräbt, hat einen Spaten in der Hand"!