Beiträge von Holrockx

    Wie in meinem Post anfangs beschrieben würde ich eher Belohnungs-Systeme sinnvoll finden, die über die Runde hinaus Bestand haben. Abzeichen, Preise f. die nächste Runde aufgrund irgendwelcher Verdienste etc.


    Loot braucht man ja gerade im Endgame nicht mehr, selbst die Codelocks schimmeln dann vor sich hin.

    Prima Idee Fetel!


    Vorschlag 1:


    Es gibt ja die Spielerstatistik. Dort sind z. B. Anzahl der getöteten Zombies und Tiere aufgeführt.


    Idee wäre, man setzt die Statistik ab einem gewissen Zeitpunkt zurück und wertet ab diesem Punkt z. B. die Anzahl der erledigten Zombies / Tiere bis zum Wipe. Überlebenszeit wäre auch möglich, aber vermutlich zu leicht manipulierbar durch "in der Base hocken".


    ( Frage ist, ob die Statistik leicht zu manipulieren ist, z. B. indem Spieler einer Fraktion mit demselben Namen spielen ?!)


    Zusätzlich dazu könnte man auch wie auf dem OneLife Preise vergeben für die Spieler mit den meisten Kills, für die friedlichsten Spieler (keine oder wenige Kills bei hoher Spielzeit usw.)


    Würde auf jeden Fall für Beschäftigung und Action im Endgame sorgen.


    Vorschlag 2:


    Zu Ende jeder "Season" (wenn z. B. bekannt ist, wann das nächste Update kommt) gibt es Abstimmungen im Forum z. B. zu folgenden Punkten:


    - Beste Aktion der Season (z. B. "die Ritter landen auf dem Aw3 Tower" oder "Thomas übernimmt Zopp-Shop")

    - Bester Spieler der Season (Spieler mit coolen Aktionen ingame und / oder Forum)

    - Bestes Video der Season (würde vil. die Anzahl der Videos wieder erhöhen)

    - Beste Fraktion der Season (anhand von Aktionen oder Beeinflussung der Server-Geschehens)

    - Hilfsbereitester Spieler der Season


    etc. pp ...


    Hier könnte man sich verschiedene Dinge ausdenken mit entspr. Preisen oder Forum-Abzeichen (immer für eine Season).

    Würde alles dafür sorgen, dass man sich als Spieler / Fraktion "anstrengt" etwas zu erreichen und ggf. Title verteidigen kann.


    Müsste natürlich jemand machen, ich wäre aber gerne bereit hier mitzuhelfen.

    Muss leider sagen, dass die Comics, Bücher & Flyer sehr gefährlich sind.


    Ich muss die einfach immer direkt ankucken, mitten auf dem Parkplatz, in der Jagdhütte oder am Brunnen.

    Da ist die Gefahr sehr groß erschossen zu werden. Als bitte wieder rausnehmen! Das macht das Spiel unnötig gefährlich & schwer.

    Sorry für die Antwort, aber ich muss es doch sagen: Es ist noch viel zu einfach. Ich bin auch kein Dauerzocker, aber momentan gibt es z. B. einen unglaublichen Überfluss an Essen. Die Zombies sind nun etwas gefährlicher, das ist gut. Bisher waren sie nur Statisten.


    Dass nun die Wahrscheinlichkeit des Zombie Virus zurück geschraubt würde, finde ich persönlich schade, aber kann's verstehen wenn man das anders sieht.


    Insgesamt gibt aber unfassbar viel Loot. Selbst als Gelegenheits-Spieler bist du mit den richtigen Routen in 2-3 Std. voll ausgestattet, inkl. M4, NVG usw.


    Da geht wohl das subjektive Empfinden weit auseinander. Aber kommt eben auch auf die Spielweise an.

    Siggy, warum so aggro auf die "edlen Ritter"? Da könnte man ja fast meinen, du bezichtigst uns der Bambie-Misshandlung ;)


    Da erinnere ich mich doch gleich an einen Vorfall, als ein gewisser Siggy mich als friedlich grillenden Bambie in Cherno von hinten angegriffen hat... :saint: